Voynich Manuskript - Hinweise endeckt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nun, einzelne Pflanzen wurden ja schon vielfach erkannt, das ist jetzt nicht so umwerfend.

Vielleicht hörst du dir mal den Hoaxilla-Podcast zum Thema an? Der hat eine Menge guter Info über das Voynich-Manuskript.

http://www.hoaxilla.com/hoaxilla-69-das-buch-das-niemand-lesen-kann/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von m33raz0r
25.12.2016, 01:11

Hammer Podcast vielen Dank dafür !

1

Hmm einfach mal Google anstrengen, wo es aktuell aufbewahrt wird und wer alles so an der Untersuchung und Entschlüsselung beteiligt war. An die  entsprechenden Leute/Institute kann man sich dann wenden.

Allerdings glaube ich, dass die Info, dass eine Pflanze darin ein Windpocken-Heilmittel ist, sie nicht sooo stark vom Hocker hauen wird. Denn bekannt ists ja bereits, dass das Manuskript einen Bereich zur Kräuterkunde enthält. 

Die Anstrengungen der Leute die sich damit befassen (falls es da noch welche gibt) sind allerdings sicherlich tiefgreifender und gehen eher in Richtung Dechiffrierung der Texte, Datierung, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?