Voyager live verfolgen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo reversehim,

es gibt zwar Bilder, die die Voyager- Sonden (nicht Satelliten) auf ihrem Weg zeigen, aber das sind künstlerische Darstellungen. Schließlich gibt es keine mitfliegenden Sonden, die Fotos von den Voyagers selbst hätten machen können.

Sie von der Erde aus zu filmen, dafür sind sie zu weit entfernt (knapp 150 AE, etwa 22,4 Milliarden km, rund 207 Lichtstunden) und zu klein, um gesehen zu werden, und sie fliegen durch Regionen, in denen kaum noch Licht ankommt. Könnte man sie sehen, sähe man sie nicht wirklich "live", sondern mit einer Verzögerung von fast 9 Tagen.

Immerhin steht die NASA noch in Funkkontakt mit ihr und wird das auch noch bis zu 10 Jahre bleiben.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Voyager_1

Woher ich das weiß:Recherche

Sorry, ich hab' mich böse verhauen, was die Lichtgeschwindigkeit betrifft. Eine Lichtstunde ist 1,08 Milliarden km, und so sind diese 22,4 Milliarden km lediglich knapp 21 Lichtstunden, etwas weniger also als 1 Lichttag.

Dementsprechend wären Bilder von der Voyager 1 buchstäblich von gestern.

1

Danke für den Stern!

0

Die Nasa hat immer noch Kontakt zu den Voyager Sonden,

aber sie fliegen durch den leeren und dunklen Raum, da kann man nichts mehr sehen.

Aber es gibt eine Internetseite da kann man die Aktuelle Entfernung der Voyager 1 Sonde sehen.

https://www.live-counter.com/raumsonde-voyager/

uninteressant, da sieht man doch nichts. keine Ahnung ob die mal an einem Astroiden vorbeifliegen, sonst ist da draußen aber auch gar nichts zu sehen.

Die beiden Voyager-Sonden sind keine Satelliten, da sie keinen Himmelskörper umkreisen. Außerdem sind sie so weit weg, dass kaum noch Signale von ihnen die Erde erreichen.

Das wird also nichts.

Was möchtest Du wissen?