Vorzeitige Volljährigkeit beantragen?

6 Antworten

Man kann nicht vor seinem 18. Geburtstag volljährig werden.

Was du aber tun kannst: Zum Jugendamt gehen dass die dir helfen, zum Beispiel mit deinen Eltern reden.

Oder aber du gehst den ganz harten Schritt und verklagst sie. Dass du dein Abi machen darfst. Stellen sie sich weiter stur, kann der Bereich der Ausbildungssorge auf das Jugendamt übertragen werden.Und dann entscheiden die dass du dein Abi machen darfst.

Doch, man kann sehr wohl auf Antrag sogar ab dem 16 Geburtstag. Das entscheidet ein Richter. Eine meiner Töchter hat mit noch 17 geheiratet, mit meinem Einverständnis und wurde mit 17 für volljährig erklärt auf dem Amtsgericht.

1
@Bevalon

Ja, aber wenn es nurm um 'Schule geht, ist das was anderes. Da kann die Sorge für Schule und Ausbildung auf das Jugendamt übertragen werden, da wird man nicht komplett für volljährg erklärt. Bei Heirat geht ja auch die Unterhaltspflicht auf den (volljährigen) Ehemann über, da ist das was anderes. Und Erziehungspflichten stehen bei verheirateten Kindern nicht mehr an.

0
@Bevalon

Das ist Unsinn. Wenn die Geschichte stimmt, wurde lediglich eine Ausnahme bei der Ehemündigkeit gemäß § 1303 II BGB a.F. gemacht. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass die Minderjährige nun als Volljährig gilt. Eine "vorzeitige Erklärung der Volljährigkeit" ist in Deutschland nicht möglich.

0
@Bitterkraut

Stimmt, da gebe ich Dir natürlich Recht. Mein Enkel war ein Frühchen, er wurde drei Wochen nach der Volljährigkeit und Heirat geboren :-))) Meine Kleine ist nun 12 Jahre schon verheiratet mit dem damals 19jährigen und hat drei Kinder mit ihm.

0

Du hast die Möglichkeit, wenn etwa Deine Lehrer nicht in Deinem Sinne auf Deine Eltern einwirken können, das Jugendamt um Hilfe zu ersuchen. Das Jugendamt wird dann versuchen zu vermitteln. Gelingt das nicht, kann das Jugendamt für Dich beim Familiengericht eine Pfleger bestellen.

Die elterliche Sorge erstreckt sich nicht auf Angelegenheiten des Kindes, für die ein Pfleger bestellt ist. Das sind dann Deine Eltern außen vor.

Stelle ich mir aber als eine komplizierte familiäre Situation/Zusammenleben vor.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Das nicht, aber du kannst beim Familiengericht beantragen, dass das Jugendamt die Sorge für den Bereich Schule und Ausbildung übertragen bekommt. Wende dich ans Jugendamt. Die wissen, wie das geht. Wenn deine Noten gut sind, wird man dir helfen, Abi zu machen.

Genau DAS tue ! Der Beste Rat hier !

1

Was möchtest Du wissen?