Vorzeitige Kündigung Pensionskasse bei Voller Erwerbsunfähigkeit bis zum Rentenalter und Umzug ins Ausland möglich?

2 Antworten

Maximal mit sehr hohen Abschlägen ;  der ist [ auch Beitragsfrei ] eben langfristig angelegt worden . Unabhängig von Erwerb oder nicht .


Hallo Kuestenflieger,

erstmal vielen Dank für die super schnelle Antwort. Die Abschläge sind schon berücksichtigt und die Auszahlungssumme ist auch nicht sooo hoch. Ich bekomme auch jedes Jahr ein Überblick über den aktuellen Auszahlungsbetrag. Eigenartigerweise wird der seit 2 Jahren immer weniger !?

0

Wenn in dem Vertrag nicht auch die vorzeitige Rente bei Erwerbsminderung vorgesehen ist, kommst du an das Geld nicht vorzeitig heran.

Das ist sogar bei den meisten betrieblichen Altersversorgungen so. Eine laufende Rente müsste der ehemalige Arbeitgeber laufend überprüfen und auch anpassen.

Darauf werde ich die Police mal prüfen, ob es überhaupt möglich war diesen Punkt zu wählen.

0

Wie wird eine vorzeitig gekündigte betriebliche Altersvorsorge der Sparkasse/Pensionskasse versteuert?

Ich hoffe mir kann einer weiterhelfen. Letztes Jahr, im April 2016, habe ich meine betriebliche Altersvorsorge der Sparkasse/ Pensionskasse nach ca. 9 Jahren vorzeitig gekündigt. Der auszuzahlende Betrag wurde über mein Arbeitgeber auf meine Monatsabrechnung versteuert und auf mein Konto ausbezahlt.
Nun muss ich für das Jahr 2016 eine zusätzliche, scheinbar fehlende Einkommensteuer zahlen. Kann das wirklich sein? Die Auszahlungssumme wurde doch schon über meine Gehaltsabrechnung versteuert. Das ist echt übel... ich kann es nicht glauben, das mehr als 3/4 von meinem Geld an den Staat geht und ich scheinbar zweimal steuern zahlen muss. Hoffentlich kann mir bitte jemand helfen und einen wertvollen Tip geben.

...zur Frage

Mütterrente wird Behindertenrente genannt

meine Ona war schon vor Eintritt des Rentenalters erwerbsunfähig und hat eine Erwerbsunfähigkeitsrente bekommen. Im Rentenalter wurde diese dementsprechend berechnet und sie belommt eine Altersrente. Jetzt erhielt sie vor einigen Monaten die Bescheinigung für die Mütterrente. Ich habe mir diesen Bescheid durchgelesen und stelle fest, dass diese Mütterrente auf ihrem Bescheid als Behindertenrente benannt wird. Mein Nachfrage bei der Bearbeitungsstelle hat nichts gebracht. ja sie sei ja schon vor Eintritt ins Rentenalter erwerbsunfähig gewesen und Rente bezogen, dann ist diese " Nütterrente " eine Behindertenrente. Ist das richtig ? Was steht bei den Müttern auf dem Bescheid, die nicht gearbeitet haben oder gearbeitet haben ? Wie wird dieser Zuschuss genannt ? Danke für eine optimals Auskunft.

...zur Frage

Rente und Krankenkassenpflicht?

wenn man volle Erwerbsunfähigkeitsrente von der Deutschen Rentenversicherung bezieht, muss man dann eine gesetzliche oder private Krankenkasse haben?

...zur Frage

Kindererziehungszeiten bei Erwerbsunfähigkeit?

Werden Kindererziehungszeiten bei der Erwerbsunfähigkeitsrente berücksichtigt? Kind geboren 2001. EU-Rentner ab 04/2002.

Stehen die Kindererziehungszeiten beiden Elternteilen für die Rente zu, wenn beide bei der Erziehung mitgewirkt haben?

...zur Frage

Anstellungsvertrag befristet/unbefristet - Eintritt in das Rentenalter

Hallo an Alle,

leider verstehe ich den Unterschied zwischen diesen beiden Punkten nicht. Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, denn übermorgen schreibe ich eine Klausur! Danke im Voraus!

befristeter Vertrag

Sofern dieser Vertrag nicht auf Grund der vereinbarten Befristung ausläuft, gekündigt oder im beiderseitigen EInverständnis gelöst wird, endet das Anstellungsverhältnis, ohne dass es einer Kündigung bedarf, mit Ablauf des Monats, in dem Frau XX Rente wegen Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit oder wegen vorgezogenen Altersruhegeldes erhält, spätestens jeodch mit Ablauf des Monats, in dem Frau XX die für sie in Zukunft jeweils maßgebliche Regelaltersgrenze der gesetzlichen Rentenversicherung erreicht.

unbefristeter Vertrag

Das Anstellungsverhältnis endet automatisch spätestens am Ende des Monats, in dem Frau XX das gesetzliche Rentenalter für eine abschlagfreie Rente wegen Alters erreicht hat, ohne dass es einer Kündigung bedarf, Das gleiche gilt bei Gewährung einer unbefristeten Rente wegen Berufs- oder Erwerbsufähigkeit.

...zur Frage

Auswandern bei voller Erwerbsminderung. Muss ich das dem Einwohnermeldeamt mitteilen?

Hallo,

ich bin wegen einer Erkrankung seit mehreren Jahren erwerbsunfähig und beziehe eine Erwerbsminderungsrente. Dieses Jahr bekam ich nun die Mitteilung von der Rentenkasse, dass ich bis zur Altersrente als erwerbsunfähig eingestuft bin (unbefristete Erwerbsminderung). Nun möchte ich Deutschland verlassen und mich für die nächsten Jahre (oder für immer) in Mittelamerika niederlassen. Ob und wie oft ich in der Zeit nach Deutschland zurückkehre ist noch offen. Aktuell habe ich ein Zimmer im Haus meiner Schwester gemietet und bin dort auch gemeldet. Das Zimmer würde ich weiterhin mieten. Ich möchte meinen Hauptwohnsitz in Deutschland behalten. Meine Schwester würde sich dann um die Post kümmern. Ich möchte in dem Zielland dann auch eine Daueraufenthaltsgenehmigung/Dauervisa/Residencia beantragen.

Meine Fragen:

1) Bin ich verpflichtet den Auslandsaufenthalt der Meldebehörde mitzuteilen?

2) Kann oder muss ich meinen Aufenthaltsort als Nebenwohnsitz/Zweitwohnsitz anmelden?

3) Hat die Anmeldung des Zweitwohnsitz im Ausland Auswirkungen auf meine Erwerbsminderungsrente?

Danke für Ihre Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?