Vorzeitige kündigung eines dsl vertrages

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rechtliche Möglichkeiten kaum. Du kannst versuchen, das mit der Ausgleichszahlung bis zum Ende der eigentlichen Laufzeit beim Kundenservice durchzuboxen. Es kann allerdings sein, dass die die Leitung dann nicht freigeben und Du monatelang ohne Internet dastehst. Den längeren Hebel haben die in der Hand...

Vertrag vorzeitig kündigen und alle restlichen Kosten der Restlaufzeit in einer Einmalzahlung leisten...

Das müsste gehen...dann hat das Unternehmen ja die volle Höhe der Einnahmen, die bis zum Vertragsende anfallen würden...

Zumindest dürfte das gehen, wenn die monatlichen Zahlungen gleich hoch sind (Paketpreise)...

Einfach nachfragen...

Ansonsten: rechtlich erzwingen kannst Du das nicht...

0

welche rechtlichen möglichkeiten habe ich

Keine. Du hast den Vertrag freiwillig abgeschlossen und der Dienstanbieter verlangt die Erfüllung. Dass du überschneidend einen anderen Vertrag eingegangen bist, ist deine Angelegenheit.

Was möchtest Du wissen?