Vorurteile gegenüber Metal / Musik

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"seriös, geschweige denn gewaltverherrlichend" - äh du kennst schon die Bedeutung von seriös? Geschweige denn impliziert dass eine Steigerung folgt ;)

Sabaton... Ich habe mir gerade ein paar Texte von denen durchgelesen:

*Chorus: Start the warmachine- The reich will rise- Propaganda- The reich will rise- To last a thousand years-

I see the eagle rising- The rise of evil*

...meines Ermessens nicht rechts orientiert, zumindest der Text dieses Liedes. Du kannst deinem Lehrer einfach mal den Text von "Rise of Evil" geben. Kann aber sein, dass er auch einfach keine Lust hat, sich damit zu beschäftigen.

Wenn, dann könnte er argumentieren, dass ihm das Thema zu politisch ist(hielte ich für ein Armutszeugnis).

Letztlich kannst du nur Menschen verändern, denen du wichtig bist. Es gibt leider viel zu viele Lehrer, die "einfach nur ihren Job machen". So wie ich die Lieder interpretiere sollen sie nicht verherrlichend sondern mahnend wirken. naja.. leider hat dein Lehrer da das letzte Wort.

16

Ja entschuldigung für ,Seriös' und so. Ich wusst enicht wie ich es nennen sollte XD Aber anscheinend hast du verstanden was ich meine :D

Ja aber nicht nur Lehrer, ich denke einfach das viele über Krieg denken: Je da gab es noch den und den Panzer" Da denke ich nur: Lest im Westen nix neues.

Mahnend, genau so denke ich auch. Ja vielleicht sollte ich das Machen danke für den Tipp ;) Zudem finde ich die Lieder einfach nur toll :D

0

Sabaton beschreibt ja nicht wirklich was geschehen ist. Die verherrlichen ja doch sehr gerne den Krieg. Rechts sind sie sicher nicht, sie haben glaube ich mal gesagt, warum sie z.b. Songs wie ghost Division gemacht haben, irgendetwas mit "Anerkennung der kriegerischeb leitlstungen der wehrmacht", es hung also nicht um das ns Regime. Wenn du was spannendes zeigen möchtest, nimm doch lieber was musikalisch und lyrisch hochwertiges, ich habe mal wintersun gezeigt, devildrivers head on the Head (da müsstest du auf die Anspielung "days of raft", "dies Irae", einem Requiem Symbol, eingehen.). Ich habe mal Der Weg Einer Freiheit probiert, das haben die Leute aber nicht verstanden.

Was das angeht ist Metal auch nur mehr Schein als Sein. Wie in vielen anderen Musikrichtungen auch. Im Metal ist eben die Faszination des Kriegs, der Aufopferung und des Epischen im Vordergrund. Aber das greift bei weitem noch nicht alles ab. Musik ist vielseitig und das ist auch gut so. Mag sein, dass dein Lehrer ein Spießer ist oder er weiß nicht, was ihn erwartet. Kann ich ihm auch nicht ganz verdenken. Bei Schülern weiß man nie was einem erwartet. In deinem Fall wäre es gut gewesen, wenn er aufgeschlossen gewesen wäre. Doch leider musst du es fürs erste akzeptieren. Schubladendenken ist fürs erste praktisch und erspart lästige Denkarbeit. Etwas in bekanntes einordnen fällt eben leichter. Bei Vorurteilen gilt das eben auch und so kommt es eben zum schlechten Schubladendeken. Da muss man sich eben mal die Mühe machen und über den Tellerrand hinausschauen. Doch viel zu viele sind faul und wollen es nicht tun. Ebenso sind sich Manche zu stolz um einen Kratzer an ihrer ach so festen Meinung zu akzeptieren. Darum mach dir nix draus. Behalte deinen Musikgeschmack. Ich find ihn gut. Die Musik hat wenigstens Herz und Seele. Nicht so wie anderes was man täglich in der Disko oder Radio hört.

Fürs nächste mal solltest du dir ein anderes Lied suchen. Denn man kann jedes Verbot umgehen. Mal mit dem Lehrer reden kann auch nicht schaden. Aus Schulzeiten kann ich mich an einen echt guten Vortrag zum Thema "Rechtsextremistische Musik" erinnern. Also warum sollte es nicht auch mit Metal gehen. Metal ist eine Musikrichtung und die sollte auch wie jede andere behandelt werden. Wenn dies sachlich genug behandelt wird sollte das auch kein Ausschlusskriterium sein. Die Begründung macht es, darum kann Aufklärung nie schaden.

16

Echt gute Antwort ;)

Ich werde ihn nochmal irgendwann drauf ansprechen :) ;)

Ich finde MEtal wird einfach direkt abgestempelt und viele wollen es auch so. :D Sie wissen nicht was sie verpassen ;)

0
36
@kurenainai

Mir geht es ähnlich mit Hip Hop. Ein Großteil dieser Kultur ist für mich Schrott. Doch ich hab gelernt das es da drin auch gutes gibt und Dinge die man respektieren kann. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel ;) ich dagegen bleib doch lieber bei Rock, Metal und Hardcore ^^

0
17
@Llovalin

coolio featuring..irgendwas - gangsters paradise :) ist eines der Lieder, die ich in der Richtung mag

0
16
@Tholan

@Llovalin: jap, Rock und Co. sind und bleiben die Besten ;)

@ Tholan: das Lied ist gut, ich höre es mir grade an und denke mir grade das es eigentlich ganz schön ist.

Ich höre, wenn ich nachdenken muss aber auch gerne Beethoven's Silence;) Ich mag Klassik :P

0
14
@kurenainai

Herr von Grau: einer der wirklich wenigen ernstzunehmenden Rapper. Gute Texte und nicht das übliche "Altah, isch mach disch Messer, du dumma Fotzäh!"-Gangster-Gehabe.

0

Warum werden Männer als Schwul abgestempelt, wenn sie einfach nur nett sind?

Hallo, (m,20)

Und zwar gibt es in der Familie eine neue Freundin von meinem Bruder. Zu meinem Bruder habe ich kaum Kontakt und zu seiner Freundin auch nicht, sind uns aber ab und zu besuchen gekommen.

Sie fühlt sich hier sehr wohl und kommt auch immer öfter und hat uns erzählt, dass sie als Kind so oft geschlagen wurde, ihre Erzeugerin nach der Geburt abgehauen ist und der Vater der größte Mistkerl war. Ich und meine Familie haben sie auch ganz herzlich aufgenommen, weil man sieht, dass sie viele Probleme hat.

Jedenfalls war ich wohl zu nett zu ihr, sodass sie mich sofort abgestempelt hat. Ich war nett und höflich und habe ich lange Gespräche mit ihr geführt. Sie hat mich also etwas kennengelernt und auch mein Zimmer gesehen, das total aufgeräumt und sauber war.

Das alles waren Kritieren für sie um mir in die Augen zusagen, dass sie dachte ich sei schwul, weil wir mit meiner Mutter über Beziehungen gesprochen haben und ich sagte, dass ich auf ein Mädel stehe, sie aber leider vergeben ist.

Sie sagte dass ich einfach zu nett sei und auch einen leichten Touch habe. Diesen leichten schwulen Touch hat sie wohl darauf projiziert, dass Ich mich normal mit Menschen unterhalten kann und auch nett bin zu Menschen die ich nicht kenne.

Ich saß da nur und dafuq, hat die Alte das gerade wirklich gesagt? Bin erstmal ruhig geblieben und mir nichts anmerken lassen, weil ich fast explodiert werde - wie kann man Menschen so schnell abstempeln und so ein Schubladen Denken haben? Homosexualität ist eine sexuelle Orientierung und hat nichts mit einer Verhaltensweise oder der Optik zutun. Naja, ich mit meinen 20 bin wohl intelligenter als sie mit ihren 25 Jahren.

Denkt ihr auch, dass wenn Männer nett sind, Sauber und Ordentlich sind, sie direkt schwul sind? Oder wenn man generell mal was macht, wenn "Typisch" für Mädchen ist? Oh man, immer dieses eingeschränkte Schubladendenken - und nein, ich bin hetero, habe aber nichts gegen schwule. Ich habe aber dagegen was, wenn man Menschen abstempelt und sie in Schubladen steckt. Wo leben wir denn?

Oder wenn man einfach eine erhöhte Tonlage hat, keine typisch männliche, raucher, rocker Stimme. - Warum wird man dann abgestempelt und auf schwul-sein reduziert? Verstehe Ich nicht. Oder wenn Männer sich stylen und die Haare machen und nicht wie der typisch-männliche Bauarbeiter rumläuft und Zigaretten raucht.

Vorurteile über Vorurteile. Das fuckt ab.

...zur Frage

Bass zu stark

Hallo leute ich habe mir letztens mal paar neue Lautsprecher gekauft (Ich höre gerne Musik mit viel Bass) das problem ist jetzt das die Mieter unter mir ständig raufkommen und reklamieren.

Bei uns in der Hausordnung steht das nach 22 Uhr Nachtruhe ist aber die kommen da nachmittags um 15 Uhr rauf und klingeln.

Muss ich denn Bass mindern oder habe ich ein recht darauf meine Musik zu hören.

Und falls ich den Bass wirklich vermindern muss hat einer eine Idee wie man mit irgendwelchen Gadgets oder so den Bass abdämpfen kann?

Ich freue mich über jede Antwort :)

...zur Frage

Was haltet ihr von Festivalbändchen in Öffentlichen Berufen wie Polizei?

Moin!

Dashier ist Frage und eine Art allgemeine Umfrage gleichzeitig. Gleichzeitig finde ich auch, dass es sich um ein gutes Diskussionsthema handelt.

Ich fange ab Oktober bei der Polizei an. Habe von zwei Festivals aktuell die Bändchen noch am Arm. Das eine ist von Wacken 2017, worauf ich sehr stolz bin, da es für mich eine große Erinnerung ist. Ein echtes Andenken halt. Natürlich kann man darüber diskutieren, ob es als Polizist sinnvoll ist, sowas dranzulassen, bzw ob man es überhaupt dürfen sollte. Ich würde sie eigentlich gerne dran behalten. Natürlich weiß ich aber, dass es Gründe gibt die dagegen sprechen. Gerade bei der Polizei sollte man Neutral sein, und ein Festivalband eines Metalfestivals könnte in unserer heutigen Gesellschaft mit Gewaltbereitschaft oder Alkoholismus verbunden werden. Auch wenn ersteres leider nur ein Vorurteil ist, und zweiteres nichts mit der Musik zu tun hat. Wie sind eure Meinungen dazu? was würdet ihr von einem Polizisten erwarten oder wünschen? Ich selber finde es schade. Polizisten sind auch nur Menschen, und die Gesellscahft lässt leider oft nicht zu, dass auch solche Menschen soetwas wie andenken am Arm haben wollen, da Vorurteile entstehen. Mit der entschärfung der Tatoo-Vorschrift wurde allerdings schon ein großer Schritt getan.

Was sind eure Meinungen?

Gruß Freec

...zur Frage

Englisch Referat. Thema Entscheidung.

Ich muss bald ein Referat im Englisch Unterricht halten auf Englisch über eine Band, einen Musiker, eine Musikerin oder einen Film/eine Serie, ggbf auch eine Firma aus den USA, Australien oder dem Vereinigtem Königreich (Schottland, Irland oder Groß Britanien) oder die zumindest was damit zutun hat (Im großen und ganzen).

Wir haben keine Vorgaben bekommen wie wirs machen müssen. Ich hab Mir ein paar Dinge überlegt die ich nehmen könnte/gerne würde. Nur ich weiß nicht genau woraus man ein gutes Referat machen könnte. Ok, eigentlich aus allem aber bei mir liegt es eher daran das ich mich zwischen den Themen nicht entscheiden kann.

Was fändet ihr als Thema gut? Womit würde ich meine Klasse (Schüler zwischen 16 und 21) nicht langeweilen. Ich will mir denoch bei dem Thema treu bleiben. Ich bin auf einer BFS in der 11 Klasse.

LG Roksana

...zur Frage

Kann man von Vorlieben auf den Charakter eines Menschen schließen?

Hallo,

ich kenne einen und der scheint in Ordnung zu sein. Trotzdem hört er solche komische Lieder, deren Texte ich eklig oder zu negativ finde. Ich will ihn ja nicht vorverurteilen, aber irgendwie nehme ich immer Abstand von ihm und kann meine "Vorurteile" nicht überwinden. Einem Menschen kann man ja manchmal nicht ansehen, ob der wirklich ok ist oder ein Typ mit dem man nichts anfangen kann. Was meint ihr? Übertreibe ich es vllt? Lässt ihr euch von sowas abschrecken? Und was ich noch wissen möchte: Kann man das wirklich Vorurteile nennen? Die Art der Musik, die man hört. lässt doch zumindest ein Stück weit auf den Menschen schließen. Oder nicht?

...zur Frage

Warum besitzt Pop-Musik, Dubstep so eine hohe Popularität?

Ich selbst höre fast ausschliesslich Metal und klassische Musik. Wenn ich so etwas sage, schmunzeln die Meisten. Ein paar sagen nur: "Wie kann man solche Musik hören!, das ist doch nur organisierter Lärm!" etc. Doch dann frage ich mich immer, was ist denn Pop, und Dubstep etc.? Gewisse Poplieder werden in 5 Minuten "geschrieben", ist das noch lebendige Musik? Oder nur noch reine Kommerzgeilheit... Wenn ich die Viva Charts ansehe, läuft immer der gleiche langweilige Mist. Man sieht eine/einen gute aussehenden, aussehnde Sängerin mit unauthentischer Stimme, immer die gleichen Texte und Instrumente haben schon längstens ihren Wert verloren. Warum ist dann diese Musik so beliebt? Ist es ihre einfachheit? Muss man nicht viel nachdenken, bzw. sich in das Lied einhören? Oder liegt es einfach an diesem mainstream? Ich hörte bis zu meinem 15. Lebensjahr auch nur Pop. Die Gründe waren, dass es meine Mitschüler hörten, und ich nichts anderes kannte. Könnte das der Grund sein? Gruppenzwang und fehlende Information? Vorurteile ? Oder wollen die meisten Menschen wirklich nur schlichte Musik? Ich will natrülich niemanden zwingen, meine Musik zu hören. Aber es muss ja einen Grund geben, für diesen Pop, Techno-Strom....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?