Vorurteile gegen Metal?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab so keine richtigen Vorurteile, aber ich wurde u.a. für meinen Musikgeschmack & meinen Style in meiner alten Schule gemobbt. Ich war die einzige, die damals Metal gehört hat, während die ganze restliche Klasse Deutschrap gehört hat.

Das hat dann aufgehört als ich dann meinen Abschluss gemacht habe und aufs Gymnasium gewechselt bin. In meiner damaligen Klasse haben relativ viele Rock und Metal gehört und nur ne handvoll Deutschrap und mit K-Pop hatte ich glücklicherweise auch noch niemanden kennengelernt der so komplett dagegen war. Man merkt einfach den Unterschied zwischen einer Realschule und der Oberstufe eines Gymnasiums.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich viel mit Musik/K-Pop & Serienjunkie

Bin gerade auch in der Obertufe auf dem Gymnasium und ic bin eigentlich der einzige, der Metal hört und der Rest hört Deutschrap. Aber in meinem Jahrgamg sind alle recht tolerant...

1
@TerribleThomas

Ich merk das auch wenn ich im Bus bin, wie asozial sich vor allem die Realschüler verhalten. Da is n Mädchen immer im Bus die, die ganze Zeit durch den Bus schreit "Alter, Diggah, verp*ss dich" etc. Ich bin jz das 3. Jahr aufn Gymnasium und so bekloppt hat sich in meinem Jahrgang noch keiner aufgeführt.

In meinem Jahrgang sind die Leute eigentlich auch recht tolerant. Da war jetzt auch noch niemand der mich irgendwie dumm auf mein K-Pop Merch angemacht hat oder wenn ich irgendwelche Bandshirts trage, im Gegenteil man wird eher von Leuten angesprochen, die dieselbe Musik hören.

1

"Alter, Jesus lebt!" habe ich mal jemanden sagen hören. Als ich noch lange Haare hatte und etwas unrasiert war :D

Sprüche wegen der Musik habe ich gerade nicht in Erinnerung. Zumindest nicht wegen Metal. Dann eher komische Gesichter bei Grunge und Gothic.

Hab einen Freund, der auch so aussieht, wie in den ganzen amerikanischen Verfilmungen,

0

Auch nicht mehr oder weniger als gegen

  • Schlager
  • Pop
  • Volksmusik

oder jegliche andere Musilgenres.

wenn ich ein Mensch bin der Vorurteile gegenüber andere habe, er kann ich davon ausgehen dass andere Menschen die selben Vorurteile gegenüber Dinge die ich mag/fühle/feiere haben.

Öfter schonmal sowas in die Richtung wir seien unzivilisierte Assis oder "Freaks" (wobei das ja jetzt nicht unbedingt schlecht ist),

in der Schule haben sie mich mehrfach für nen Emo gehalten D:

uund ich wurde auch schon wegen der Musik als aggressiv eingeschätzt.

Von außen bin ich nicht so als Metalhead erkennbar, eher so der tendenziell Introvertierte und die wenigsten glauben mir nicht, dass ich Metalhead bin, da ich nicht in das Klischee passe

0

Ich höre Hard Rock und Heavy Metal. Als Frau wurde ich als Sexobjekt gesehen, da ich Aerosmith und Motley Crue höre, Stripkneipen-Musik höre...und hübsch bin!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Uff, das ist krass. Lass dich aber nicht verändern von anderen!

1
@TerribleThomas

Danke, tue ich nicht. Seh zwar nicht wie eine Metal-Anhängerin aus und trotzdem sieht man mir das irgendwie an. Woran man das sieht, keine Ahnung...

1
@Razorback122

Wahrscheinlich bist du sehr selbstbewusst. Ist mir bei vielen Frauen aufgefallen, die Metal hören

1

Was möchtest Du wissen?