Vortrag über Laizismus, was ist das? Definition, Beispiele?

3 Antworten

Gibt nen guten Wikipedia-Eintrag zum Laizismus.

Ja, Danke dir, nur auf Wikipedia ist es so kompliziert erklärt :/

0

Nimm als Beispiel Kemal Atatürk, der war ein Laizist.

kurzgefasst:
eine Weltanschauung, die eine strikte Trennung von Staat und Kirche fordert.

statt kirche, passt eher religion, denn z.b in der türkei gibs auch laizismus

0

und was bedeutet das? kannst du mir ein beispiel sagen? :)

0
@Fifa11Genie

z.b damals im osmanischem reich herrschte die scharia, also als grundgesetz praktisch die religion, alle regeln etc. werden aus der religion entnommen, bei laizismus ist es das gegenteil, da darf man zwar seine religion ausleben, aber der ist halt getrennt vom staat. der staat entwirft sein eigenes grundgesetz

0
@Fifa11Genie

Es gibt in der Schule z. B. keinen Religionsunterricht und an den Wänden in öffentlichen Gebäuden hängen keine Kreuze oder andere religiöse Symbole. Der Staat unterstützt Religionsgemeinschaften auch nicht, indem er wie in Deutschland für diese die Kirchensteuer eintreibt oder die Gehälter der Bischöfe zahlt. In der Türkei war an Schulen lange Zeit für Schülerinnnen auch das Tragen des Kopftuchs verboten.

0

Was möchtest Du wissen?