Vorteile, wenn man (regelmäßig) in die Saune geht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Außer den Körperlichen Vorteilen (Haut, Atemwege, Kreislauf. .)
Vermeidung von Erkältung
Gibt es noch wichtige Vorteile :

Entspannung und Glückshormone gegen Stress

Natürlicheres Verhältnis zum eigenen Körper

Wenn du regelmäßig in die Sauna gehst kann das folgende positive Wirkungen haben:

  • dein Immunsystem wird gestärkt
  • geringere Infektionsanfälligkeit
  • Herz- und Kreislauf werden leicht trainiert
  • die Muskulatur wird entspannt
  • die Durchblutung der Atemwegschleimhäute wird verbessert, Elastizität der Blutgefäße
  • der Körper wird gereinigt
  • wirkt sehr entspannend
  • die allgemeine Leistungsfähigkeit wird gesteigert

Ich persönlich kann es dir nur empfehlen, wenn du es einmal gemacht hast wirst du begeistert sein und regelmäßig gehen. Ich selber gehe alle zwei Wochen.

Hallo! Wenn dann  ist es der Wohlfühlfaktor der die Sauna interessant macht . Sonst kann man darüber streiten was überwiegt. Es ist auch eine erhebliche Belastung für Herz und Kreislauf. Habe mal gehört dass es in Finnland in Gegenden mit extremer Dichte an Saunabesuchen ein niedriges Sterbealter gibt.

Ich verbinde 1 x im Monat Sport und Sauna für mehrere Stunden. efällt mir besonders im Winter. Sauna 100° und sich dann in den Schnee werfen ist genau mein Ding. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Vielen lieben dank!

1
@Lucyher

Gerne. Ich wünsche Dir jetzt schon einen guten Rutsch und ein frohes, gutes und erfolgreiches Jahr 2016.

0

In welchem Alter bist du habe genau das selbe bestimmt erlebt..) Schaden tut es nicht genau das Gegenteil kommt dabei raus Fitness, sowie Hautpflege wird besser als jede Creme. Du wirst nicht so schnell  erregt wenn du Frauen nackt siehst ...

Ich bin 15 und ein Mädchen..ich spüre sowieso keine Erregung bei Frauen! Aber danke für die Antwort

0

Das konnte ich bei deiner Frage nicht Feststellen ob du dein Mädchen bist.... Naja dann ist es die Entspannung und das freizügige Laufen :D  

0
@DrAllwissend3

Stimmt! ;) Aber wenn das mal ein Junge liest,  wird er dir es danken! :)

0

Es gibt nur einen negativen Aspekt: Es kostet Geld!

Die Vorteile vom saunieren sind:

- Psychische Entspannung / Stressabbau
- Stärkung des Bindegewebes- Besserung bei Neurodermitis- Linderung bei Kopfschmerzen oder Migräne
- Blutzuckersenkend
- Blutdrucksenkend (ohne Tauchbecken bei richtiger Kaltanwendung)
- Abtötung von Bakterien / Pilzen- Förderung des Stoffwechsels + Kreislaufsystemes
- Training der Haut, besser auf Reize zu reagieren (Weiten und Zusammenziehen bei Kälte + Wärme)
- Reinigung der kompletten Haut.

Eine echten Immuneffekt wirst Du erst bei reglemässigen Gängen von mindestens 1 x pro Woche mindestens 3  Gänge pro Saunatag bei mindestens 8 Minuten  in mindestens 80 Grad erreichen..und richtiger Abkühlung anschliessend.


Und es macht dazu noch sehr viel Spass, wenn man mit mehreren Menschen gemeinsam schwitzt. (Mir zumindest)

Viel Spass

Es stärkt das Immunsystem

Einige Argumente
Positiv:
Durch das Schwitzten werden Giftstoffe im Körper ausgeschieden und der Dampf reinigt Atemwege.
Negativ:
Zu viel Hitze —> Kreislaufprobleme (vor allem bei Kinder/Jugendlichen)

LG
MHD

Ich kenne keine Kinder mit Kreislaufproblemen wegen Sauna. aber man muss es ja nicht übertreiben und zu lange drin bleiben - gilt auch für Erwachsene

1

Was möchtest Du wissen?