Vorteile von erneuerbare Energie?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

die beiden größten vorteile der erneuerbaren energie sind, dass a.) die umwelt nicht so sehr strapaziert wird und b.) keine abhänigkeit von bodenschäztzen besteht. d.h. die benötignten rohstoffe wachsen schnell genug nach z.b. bei einer biogasanlage oder einem hackschnitzelzeizkrafterk... oder du brauchst erst garkeine z.b. bei windrädern oder solarzellen.

lg, Anna

Nach dem Bau der jeweiligen Anlage wird bei den erneuerbaren Energien kein Energieträger "verbraucht", wie Öl, Kohle oder Gas. Es fallen also neben Bau und Entsorgung nur noch Kosten für Wartung und Reperaturen an, keine weiteren Energiekosten.
Die verwendeten Energien wie Sonne oder Wind kommen dabei letztendlich von der Sonne.

Dadurch werden weniger fossile Energien verbraucht, und kein zuätzliches vorher fossil gespeicherter Kohlenstoff als Treibhausgas freigesetzt.

Dies verringert damit die globale Erwärmung.

Die sind halt erneuerbar und nicht irgendwann alle wie Erdöl oder Steinkohle.

Zudem ist da noch die Sache mit dem CO2. Eine Pflanze die wächst, nimmt so viel CO2 auf, wie sie bei der Verbrennung abgibt. Wenn wir zu viel CO2 freisetzen, durch fossile Brennstoffe kollabiert das Klima irgendwann.

Die Energie der Zukunft, Wird niemals erschöpft.

Wird aus Sonne, Wind, Wasser und Erde gewonnen. Kann auf der ganzen Welt gewonnen werden.

Dass sie keine Resourcen vrschwendet, weil sie eben erneuerbar ist.

Weniger Umweltverschmutzung, keine Altlasten wie Atommüll, keine Abgase wie bei Braunkohlekraftwerken

1. sie steht einem immer zur Verfügung

2. sie ist nicht kostenaufwendig

3. sie schont die Umwelt, da keine oder nur wenige schädliche Emissionen entsthen

Vorteil ist, dass sie erneuerbar ist!

Was möchtest Du wissen?