Vorteile und Nachteile bei Erstwohnsitz und Zweitwohnsitz für Studenten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Viele Kommunen verlangen eine Steuer, wenn Du dort einen 2, Wohnsitz anmeldest.

Mach Dich mal schlau, ob diese Steuer am Studienort erhoben wird.

Falls ja, dann solltest Du dort Deinen Hauptwohnsitz anmelden und auf einen 2. Wohnsitz verzichten. Es sei denn, die Steuer wird am Wohnsitz der Eltern nicht erhoben.

Wenn ich jetzt also mein Studienort als Erstwohnsitz anmelde und auf einen Zweitwohnsitz verzichte, kann es da trotzdem zu Änderungen in den Steuerbescheid( Steuerklasse, Kinderfreibetrag), Versicherungen etc. meiner Eltern kommen oder bleibt es wie beim Alten und ich kriege nur meine Briefe ins Wohnheim geschickt und darf dann in der neuen Stadt wählen gehen?

0

Was möchtest Du wissen?