Vorteile und Nachteile + Maßnahmen Der Müll aus Rom ist da (Österreich)?

3 Antworten

Der Vorteil für Österreich ist, dass die Müllverwertungsanlagen trotz sinkender Inlands-Müllproduktion gut ausgelastet sind und wirtschaftlich arbeiten. Das geht natürlich auf Kosten der Umwelt. Bedenklich ist vor allem die Situation an den Eisenbahn-Transitstrecken, wenn Müllzüge im Sommer stundenlang in praller Sonne stehen und ungute Gerüche entfalten. Das ist ja alles schon von den italienischen Müllexporten nach Deutschland bekannt. Mit dem Geld, das für Transport und Müllentsorgung im Ausland ausgegeben wird, könnte Italien locker genügend eigene Müllverwertungsanlagen bauen, aber das ist in Italien politisch nicht durchsetzbar.

Vorteil: Rom wirft sein Müll weg.

Nachteil: Österreich muss es ausbaden. (Umweltverschmutzung)

Was möchtest Du wissen?