Vorteile einer Walddorfschule und welche Nachteile?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann das sein, dass in unserer Bevölkerung immer noch starke Vorurteile vorherrschen? - Sind die fundiert oder einfach nur daher geredet? Ich finde es krass, dass auf eine (wie ich annehme) ernst gemeinte Frage erstmal die volle Vorurteilbandbreite rausgehauen wird.

Waldorfschulen arbeiten nach einer individuellen pädagogischen Denkrichtung, die den gesamten Schulalltag prägt und sich stark vom allgemein bekannten staatlichen Schulsystem unterscheidet.

Die prägnantesten Merkmale liegen dabei in der nicht vorhandenen Leistungsbewertung (keine Notenvergabe), dem thematisch bezogenen Blockunterricht, der sehr künstlerisch/musisch geprägten Ausbildung, der in vielen Fällen individuellen Unterstützung und Anleitung der Schüler, der Einbeziehung der Familie in den schulischen Organisationsbereich (enge Zusammenarbeit in Projekten etc).....

Soweit mal ein paar positive Aspekte der Waldorfschulen......

Oh doch es gibt Leistungsbewertungen --- die Bewertungen die es anstatt der Noten gibt, sind KNALLHART! und nach Klasse 6 gibts es auch in einer Waldorfschule klassische Noten..., lieber Noten, als diese subtil, harten, scharfsinnigen, Bewertungen^^ ;-)

0
@Jackolino

Tut mir leid, ich habe meine Aussagen wohl zu allgemein gehalten.

Es gibt natürlich Leistungsbewertungen in Form von Kommentaren usw. Diese müssen aber keinesfalls knallhart sein, sie können im Gegenteil teils sogar sehr "weich" sein. Regulär sind reguläre Noten erst in der Oberstufe bzw im Abschlusszeugnis zu finden. Natürlich gibt es auch hier einige Ausnahmen.

0

waldorfschulen haben riesen vorteile. es ist anders und wird deshalb verpöhnt, wurde aber nicht ohne grund ausgezeichnet. Wer sich wirklich mit der Thematik beschäftigt wird dies erkennen. Den grössten Vorteil sehe ich in dem nicht vorhandenen leistungsdruck, es ist möglich mehr spaß an der schule zu haben, als wir, die sich ständig vergleichen müssen. im normalen schulsystem falles schüler raus, welche einfach nicht gut genug sind, und diese werden an waldorfschulen nicht einfach fallen gelassen.

sry wenn ich so drauf los geschrieben habe, aber das ist einfach zu umfangreich.

PS: ich hab nie eine waldorfschule von innen gesehen ;-)

Was möchtest Du wissen?