Vorteile einer Währungsabwertung gegenüber einer Preissenkung der Exportgüter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt ja keine zentrale Institution, die einfach mal so die Preise der Exportgüter festlegen kann, wie beispielsweise die Notenbank Einfluss auf den Wechselkurs nehmen kann.

Die Preise werden von Privatunternehmen gemacht.

Und selbst wenn es eine solche Stelle gäbe, müsste ja immer noch kostendeckend produziert werden.

Durch eine Abwertung kommt auch nicht mehr Geld in Umlauf. Jedenfalls nicht direkt, sondern nur über den Umweg der Exporte (importierte Inflation).

Das wäre aber bei dem von dir vorgeschlagenen Instrument der Kostensenkungen genauso.

Ergo:
Das ist weder machbar noch sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Infoholiker
24.07.2016, 20:36

Dankeschön, aber wenn man die Kosten senkt, kommt ja weniger Geld ins Land als bei der Abwertung. Beides läuft über die Exporte. Und wenn nicht abgewertet werden kann, werden Unternehmen ja die Preise tendenziell senken um gut exportieren zu können, wenn sie die Qualität nicht erhöhen können. 

Wieso ist eine kostendeckende Produktion leichter, wenn die Währung abwertet? Es werden ja die Importe auch teurer die für die Produktion nötig sind, oder?

0

Die Herstellungskosten entsehen im Inland (Löhne, Kaufkraft).
Sind die Währungen in Parität (1 Dollar/1 Euro) entscheidet die Kaufkraft hier wie dort.
Kommt es zu Disparitäten 0,90 Dollar/1,10€ verteuert sich das Produkt im Export.
Umgekehrt 1,10 Dollar/0,90€ Euro verbilligt sich das exportierende Produkt.
Die Dollar-Importe verteuern sich.

Durch Abwertung der Währung wird diese nach außen billiger und damit deren Produkte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vorteil der Abwertung ist, dass man die Waren im Ausland billiger anbieten kann. Würde Deutschland massiv abwerten z.B. , könnten wir den amerikanischen Automobilmarkt platt machen, da unsere Autos dann konkurrenzlos billig wären. (Für eine Senkung der Exportpreise gibt es weder eine Institution noch die nötigen Gesetze.)

Umgekehrt würden Importe dann natürlich teurer, z.B. Smartphones aus Korea und China.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Anliegen scheint zu sein, Fragen ohne Sinn zu stellen Herr "Infoholiker". Mach dir doch mal Gedanken, wer für die Preise und für den Außenwert der Währung maßgebend ist. Du schmeisst mit Begriffen und Behauptungen durcheinander, dass keine sinnvolle Beantwortung deiner Frage möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Infoholiker
24.07.2016, 21:30

komisch dass ich dann antworten bekomme (die mir auch weiterhelfen), aber danke für die Rückmeldung. 

1

Was möchtest Du wissen?