Vorteil eines kampfsportlers?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja Du bist da eindeutig im Vorteil da Du auch normal weißt wo die Schwachstellen am Körper sind.
Nur Du kannst einen Straßenkampf nicht mit einem Kampf im Ring bzw Kampfsport vergleichen. Auf der Straße gibt es nämlich keine Regeln!
Wenn Du auf der Straße am Boden liegst ist niemand da der Pfeift oder Deinen Gegner daran hindert Dir schwere Verletzungen zu verpassen. Ich denke das weist Du und weckt doch etwas Respekt in Dir. Da Du eben weißt das Du komplett allein bist.
Außerdem würde ich da auch etwas aufpassen. Verletzt Du jemanden und Dir wird es nachgewiesen das Du erfahrener Kampfsportler bist kann dies Dir im Falle einer Anzeige sehr zum Nachteil kommen.
Also sehe dies mehr als faire Sportart und nicht hier jetzt als klein Rambo auf die Straße und ein auf Großkappo tun ;)

Also da du diese Frage hier stellst, gehe ich mal davon aus, dass du nicht der größte Schrank und mit dem besten Selbstbewusstsein bist.

Was Kampfsport betrifft, muss man schon sehr gut sein um einen stärkeren (was der Fall sein wird, sonst hättest du keine Angst) zu besiegen. Kraft ist bis zu einer gewissen Technikstärke einfach ein Vorteil.

Außerdem liegt die Stärke eines Boxers ja nicht nur im austeilen sondern schlicht und einfach an der Gewohnheit auch mal ordentlich einzustecken.

Ob du das drauf hast musst du dich selber fragen.

Kampfsport ist ein Sport und nicht dafür gedacht, dass du für Schlägereien fit gemacht wirst.

Gehe nach wie vor jedem Konflikt aus dem Weg. Da du deinem Gegner vermutlich überlegen bist, könnte es sehr schnell dazu kommen, dass du ihn verletzt und dein Gegner Strafantrag wegen Körperverletzung stellt. Das kann teuer werden (Strafe, Gerichtskosten, Schmerzensgeld usw).

gar nicht. Du trainierst nicht für die Strasse, auf der Strasse gelten andere Regeln... Den einzigen Vorteil werden deine Reflexe und schnellen Schläge sein.

Zinizinotr 28.02.2017, 08:35

Ich trainier auch nicht für die strasse aber wenn jemand meine freundin oder allgemein menschen die mir wichtig sind anpackt dann will ich da nicht rumstehen wie bestellt und nicht abgeholt

0

Wenn du schon kampferprobt bist sollte es ein leichtes für dich sein einen Gegner von der Straße in die Knie zu zwingen.

Der Nachteil ist ,dass du nicht weißt ob er auch was drauf hat kann man vorher nicht wissen.

Das wird deine "Angst" ausmachen was normal ist, denn viele Menschen fürchten sich vor dem Ungewissen.

An deiner Stelle würde ich denjenigen beobachten.
Seine Körperhaltung und Bewegungsart analysieren sozusagen viel über ihn schon am Erscheinungsbild herausfinden.

Der eiserne Wille und  die Mentale Stärke die du dir antranierst....

Viel Spaß  wünsche ich dir. ....

Was möchtest Du wissen?