Vorstrafe wegen 4g?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,
am besten garkeine Drogen nehmen!

Welch Strafmaß deinen Freund erwartet das entscheidet am Ende der Richter (falls ein Verfahren anläuft) also vorher darüber nachdenken.

Wir sind keine Richter und Staatsanwälte daher können wir nur unsere Sicht schildern und welches Risiko ihr da eingeht war Euch bewusst.

Alles gute

Wenden sie sich an einen Rechtsanwalt und erklären sie ihm diese Situation. Im Falle eines Verfahrens kann ihnen dieser zur Seite stehen und falsche es zu keinem Verfahren kommt sie bestens informiert

Bitterkraut 05.08.2017, 15:11

Ein Anwalt ist bisher gar nicht nötig. rausgeschmissenes Geld. 

0

Wenn es 4 Gramm waren, wieso muß er sich dann wegen 7,5 Gramm verantworten?

Einfuhr wird mutmaßlich nicht fallengelassen. Das reicht ja weit über den bloßen Besitz hinaus. Ob es eine Vorstrafe geben wird, hängt von der Strafhöhe ab. Unter 90 Tagessätzen (davon wüde ich ausgehen) gibt es keinen Eintag ins "nomale" Fühungszeugnis. Wie mit dem eweiteten Fühungszeugnis aussieht, weiß ich nicht, da stehen meines Wissens nach alle Eintäge din.

1. weiß ich nicht, ich denke schon, dass sie es gegen auflage einstellen könnten

2. er ist dafür niemals vorbestraft, auch wenn er verurteilt wird

für eine vorstrafe musst du mindestens zu 90 tagessätzen verurteilt werden, das kommt hier niemals in betracht

Was möchtest Du wissen?