Vorstellungsgespräch WICHTIG!

7 Antworten

Ja, ruf an. Sag ihr, ihr hattet euch für den 12. verabredet, aber am Freitag sind ja gar keine Bürozeiten. Das ist auf jeden Fall ein Bonus: Du kündigst dich noch mal an (statt einfach zur Tür reinzuplatzen) und sie sieht, dass du zuverlässig bist, da du dich aktiv darum kümmerst, dass der Termin nicht platzt. Kommunikation ist das A&O.

Wenn Jemand ein Vorstellungsgespräch bei mir hat, und ich ihm einen Termin durchgebe, und mich dabei vertan habe, dann ist das meine Schuld. Wenn der betroffen, also du, mich dann morgens nocheinmal anruft und ganz nett fragt sage ich ihm das und alles ist geklärt. Also ich würde vorschlagen morgen (ein paar stunden vor der angegebenen Uhrzeit) nochmal anzurufen und ganz höflich zufragen, dabei ist es immer hilfreich, wenn du sagst z.B. " Vielleicht habe ich es falsch verstanden, aber um sicher zu gehen..." Schöne Grüße und viel Erfolg.

Also ich bin mir ZIEMLICH sicher, dass sie Donnerstag gemeint hat. Beim Tag täuscht man sich nicht so schnell, aber beim Datum schon. Und wenn am Freitag nicht einmal Bürozeiten sind, kann es ja nur Donnerstag sein.

Was möchtest Du wissen?