Vorstellungsgespräch: Welchen Grund für Kündigung angeben?

13 Antworten

Hallo - das war doch nur ein Aushilfejob - die Bezeichnung sagt doch schon alles! Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du gefragt wirst, wie es zur Beendigung des Jobs kam. Sollte dennoch eine Frage darauf abzielen, darfst Du selbstverständlich lügen und die bereits zurechtgelegte Begründung liefern - wäre ja auch absolut nachvollziehbar. :-)

Wenn Du gefragt wirst: "Dich Chefin wollte Dich los werden und erfand Gründe dich zu kündigen". Arbeitgeber kennen das und sollten eigentlich Verständnis dafür haben. Ich würde bei der Wahrheit bleiben, denn ein Arbeitgeber riecht es wenn man nicht die Wahrheit sagt.

Hallo, lügen ist nicht unbedingt von Vorteil. Man muss aber nicht alles sagen. Meiner Meinung nach ist es wichtig, nicht über ein vergangenes Arbeitsverhältnis zu schimpfen, bzw. auch über Leute von dort. Es spricht aber doch für dich, wenn du merkst, dass ein Aushilfsjob im Solarium nichts für dich ist. Du hast eben aufgehört, um dich um einen ordentlichen Ausbildungsplatz zu kümmern. Das verdient Respekt. Alles Gute.

Probearbeit habe nichts schriftliches, trotzdem Zahlung anfordern?

hallo :)

Vor ein paar Tagen habe ich einen Probetag absolviert. Der Laden eröffnet neu und ich musste ziemlich viel aushelfen, obwohl ich nicht einmal angestellt bin. Als ich ein Vorstellungsgespräch hatte, hat mir die Chefin nur gesagt ich solle kommen und arbeiten, damit sie und ich einen ersten Eindruck bekomme.

Ich hatte ohne große Bedenken zugesagt (hatte vorher schon einige Male Probearbeiten wurde aber zum Schluss eigentlich immer genommen). Nur dieses Mal fühle ich mich einfach nur verarscht. Die Chefin wollte sich eigentlich melden hat es aber nicht getan. Und habe erst heute erfahren das in der BGB steht (612) ein Probearbeitstag bezahlt werden muss, wenn man Aufgaben vom Chef bekommt und diese leistet.

Ich habe den Leuten wirklich geholfen, habe ja 7 Stunden gearbeitet und das kostenlos. Das regt mich nur auf weil ich einfach keine Ahnung hatte das diese Probearbeitstage vergütet werden. Hab jetzt auch nichts schriftliches um es zu beweisen. Was soll ich jetzt tun?

...zur Frage

Habe im Vorstellungsgespräch einen guten Eindruck hinterlassen?

Ich war heute beim Vorstellungsgespräch und ich fand das richtig gut. ich konnte alle fragen beantworten und die chefin meinte sie hätte einen guten eindruck von mir...glaubt ihr ich hab ne chance weiter zu kommen? ich möchte unbedingt die stelle haben.

...zur Frage

Schriftliche Garantie zur mündlichen Zusage zur Aufnahme des Arbeitsverhältnisses üblich?

Hallo,

ich hatte diese Woche ein Vorstellungsgespräch, welches eigentlich nur noch Formsache war. Meine Bewerbung wurde von einer höheren Stelle durchgereicht, könnte man sagen. Jetzt wurde mir gesagt, dass ich spätestens im September anfangen kann. Einen Vertrag machen wir aber aus dem Grund noch nicht, weil man abwarten will ob sich nicht vorher noch eine bessere Stelle im Unternehmen bietet.

Da ich aber nur die mündliche Zusage habe, würde es mich interessieren, ob es üblich ist nach einer schritlichen Bestätigung vorab zum Arbeitsvertrag zu fragen. Ich muss ja schließlich meinen alten Vertrag rechtzeitig kündigen und möchte einfach nur auf der sicheren Seite stehen. Mein neuer Arbeitgeber ist zwar absolut vertrauenswürdig, dennoch fühlt man sich sicherer, sobald man etwas schriftliches hat.

Ist es nun üblich nach einer schriftlichen Garantie zu fragen, oder verbau ich mir am Ende damit sogar noch etwas?

Viele Grüße!

...zur Frage

Probearbeiten verschieben ...Hilfe!

Hallo zusammen,

heute seit ihr wieder gefragt ;P

Also folgendes, ich bin seit ein paar Tagen arbeitslos, will ich aber natürlich nicht bleiben...ich habe mittlerweile ein Probearbeiten am Dienstag von 18-23 Uhr bei einem Unternehmen. Heute hab ich dann einen Anruf bekommen für ein Vorstellungsgespräch auch am Dienstag aber um 14 Uhr. Zusätzlich hatte ich heute ein Vorstellungsgespräch, diese hat mir dann nach dem Gespräch telefonisch mitgeteilt das ich am Dienstag Probearbeiten soll. Ich habe bei dem Telefon direkt gesagt ohje Dienstag ist ganz schlecht ...aber das hat die nette Dame leider überhört auch meinen zweiten Ansatz hat sie ignoriert. Also hab ich es erstmal dabei belassen. (Dieses Probearbeiten wäre von 10-18 Uhr.)

So was soll ich nun tun mich würden beide Stellen echt interessieren und ich würde bei beiden gern Probearbeiten !! Aber wenn ich den einen von 18-23 verschiebe kann ich auch das Vorstellungsgespräch nicht wahrnehmen, was ja auch doof wäre =(

Sagen man ist krank kommt logischer weise auch nicht gut, noch bevor man da anfängt schon krank ---nicht gut ... zu sagen man hat da schon ein anderes Probearbeiten dann heißt es die andere Stelle ist einem wichtiger.

Ich würde halt wirklich gerne beide wahrnehmen !!! Aber welchen Grund kann man dann am besten angeben? Am besten einen, dass ich direkt Montag morgen für Dienstag absagen/verschieben kann.

Es wäre super gut, wenn einer mir da weiter helfen kann...und sorry wegen dem langen Text =(

...zur Frage

Wieviel Jahresgehalt sollte man in der Bewerbung bzw. im Vorstellungsgespräch eurer Meinung nach als Masch.bau.ing frisch von der Uni mit Bachelor verlangen?

Für NRW: - kleiner Betrieb - mittlerer Betrieb - großer Betrieb Erfahrungen lediglich durch Praktikum Was sollte ich angeben/sagen ? Ich weiss im Internet liest man viel aber die Gehaltsspannen sind zu groß. Was würdet Ihr denn an meiner Stelle angeben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?