Vorstellungsgespräch-Was muss man über die firma wissen?

3 Antworten

die meisten Firmen haben eine Homepage. Dann recherchierst du mal auf dessen Seite, machst dir ein paar Notizen und dann sieht der Arbeitgeber, dass du dich auf das Gespräch auch vorbereitet hast.

Das kommt natürlich darauf an was es für eine Firma ist. Aber so im Groben: Seit wann es die Firma gibt, was sie herstellen, wie viele Mitarbeiter sie haben, in welchen Berufen die Mitarbeiter arbeiten, wo sie überall Zweigstellen haben (falls vorhanden) - ich denke wenn Du diese Infos hast bist Du schon gut dabei. Diese Frage wird übrigens oft gar nicht gestellt. Normalerweise erzählt der Chef ein bissle was oder wenn er diese Frage stellt dann gleich am Anfang, bevor er Dir was erzählt. Es wäre vielleicht nicht schlecht wenn Du Dir eine Frage zur Firma als Überleitung überlegst. D. h. Du erzählst was Du weißt und dann stellst Du diese Frage, dann ist er dran über die Firma zu erzählen und dieser Teil ist für Dich wahrscheinlich abgeschlossen.

Keine Sorge, das wird schon. Grüßle, Steffi

dankeschön :-) hat mir echt weitergeholfen bin sau nervös

0

Dann erzählst Du nochmal mit Deinen Worten etwas über die Firma. Meistens will derjenige auch nur sehen, wie gut bzw. ob Du zugehört hast und interessiert bist.

welche wichtigen informationen soll ich über das unternehmen sammeln? danke ;-)

0

Wie läuft so ein Probearbeiten ab?

Hallo, ich wollte mal fragen, wie so ein Probetag in einer Firma abläuft? Arbeitet man da direkt voll mit oder ist das nur so zum reinschnuppern, bekommt man schon selbstständige Arbeiten oder ist das eher so ein zusehen bei der Arbeit oder was kommt da auf einen zu?

Ich rede hier von einem job in einem mittelständigen Unternehmen der Matallbranche in der Arbeitsvorbereitung im Büro...

...zur Frage

Soll ich dem Vorstellungsgespräch absagen?

Ich hätte in 2 Tagen ein Vorstellungsgespräch und bin mir echt nicht sicher ob ich gehen soll. Die Firma hat nichts mit diesem Beruf zu tun und hat auch keine Abteilung darüber. Die Firma scheint sehr unreif zu sein und es arbeiten fast nur junge Leute dort, die Arbeiterbewertungen zum Unternehmen sind größtenteils negativ, die Website ist sehr unübersichtlich und man versteht auch nicht wirklich, was diese Firma genau macht. Auch weiß ich nicht, was ich sagen soll wenn sie mich fragen was ich an der Firma ansprechend finde oder wieso ich mich beworben habe. Irgendwie hab ich ein sehr unwohles Gefühl zum Unternehmen.

Wieso ich mich beworben habe? Naja, ich brauche eine Ausbildung :/

Wie würdet ihr in dieser Situation handeln? Würdet ihr gehen oder eher nicht? Würdet ihr nur gehen um eure Erfahrung beim Vorstellungsgespräch zu verbessern?

...zur Frage

Welche Fragen stellen die Arbeitgeber bei einem Vorstellungsgespräch?

Hi,

ich wollte wissen was die Arbeitgeber bei einem Vorstellungsgespräch fragen ich weiß nur ein ob das richtig ist hab ich keine Ahnung.

Wieso wollen sie bei unser Unternehmen arbeiten und was wissen Sie über uns!

...zur Frage

Was meint genau der Arbeitgeber in einem Vorstellungsgespräch, wenn er fragt "was sind Ihre Vorstellungen"?

...zur Frage

Was muss/kann ich sagen, wenn der Arbeitsgeber fragt, warum ich die Firma ausgewählt habe?

Hallo, morgen habe ich ein Termin bei einer Firma am Flughafen für EQ(Eistiegqualifizierung) ein Bewerbungsgespäch, und mein frage ist was muss/kann ich sagen wenn der arbeitsgeber fragt warum ich halt die Firma ausgewählt habe, das antwort ich weiss selber nicht.. Ich mag einfach am Flughafen und stelle mir vor mein zukunf dort.. Könnt vielleicht mir mal helfen ? :x

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?