Vorstellungsgespräch was anziehen? ^^

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was für ne Firma ist das, beziehungsweise in welchem Bereich ist die Firma tätig?

Je nachdem ist es nicht notwendig in einem Anzug da zu erscheinen. Allerdings mit einem Anzug liegt man im Kaufmänischen Bereich nie falsch.

Wenn man sich nicht gewohnt ist einen Anzug anzuhaben ist es sehr komisch und man fühlt sich overdressed. Das legt sich aber wenn man beim Interview sitzt.

Viel Glück beim Interview.

Es kommt nicht auf den Anzug an, sondern schlicht auf den Betrieb. Was ist das für eine Firma?

Mit Anzug und Krawatte muss man keinesfalls erscheinen - bei einer Bank ist das sicher angebracht & gehört schlicht dazu aber z.B. als Industriekaufmann tun es auch ein schönes Hemd, ein dazu passendes Sakko und eine gepflegte Stoffhose. Es kann auch eine dunkle, nicht ausgewaschene Jeans sein wenn es zum Rest passt. Wichtig ist auch eine stimmige Farbkombi, auf sehr auffällige Farben solltest du verzichten!

Ansonsten solltest du mit der Sakko-Hemd-Hose-Kombi & schicken schwarzen Lederschuhen ganz gut fahren.

Viel Erfolg :)

Hi,

das ist ein Bewrrbungsgespräch, also solltest du im Anzug hingehen. Dadurch zeigst du schon rein äußerlich, dass dir bewußt ist, dass es ein Vorstellungsgespräch ist und eben kein lockeres Gespräch unter Freunden.

Was du im Arbeitsalltag anziehst sollte sich später daran richten, was in dieser Firma üblich ist.

Solltest du später mal Kundenkontakt haben ist es nicht unwahrscheinlich, dass auch dann von dir erwartet wird, dass du einen Anzug trägst.

October

Hi,

ein Anzug ist nicht übertrieben, sondern normal und sollte selbstverständlich sein. Die Leute, die mit dir ein Vorstellungsgespräch halten, werden auch einen anhaben. Du würdest dich mit Jeans und einem schicken Hemd total unwohl in dieser Situation fühlen.

Anzug brauchste nicht. Zieh einfach ne Jeans an und ein gutes Hemd

Was möchtest Du wissen?