Vorstellungsgespräch obwohl man arbeitet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du wirst Urlaub nehmen müssen oder eben Überstunden abbummeln. Den Grund brauchst Du ja nicht zu sagen obwohl nix dagegen spricht.

Freistellung von der Arbeit stände Dir nur zu wenn der Betrieb Dich gekündigt hätte.

Pro Monat Zugehörigkeit erwirbst Du Urlaubsanspruch in Höhe von 1/12 des Jahresurlaubes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast keinen freien Tag die Woche? 

Dann würde ich meinem Vorgesetzten ganz offen und ehrlich sagen was ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einfach mal ganz offen und ehrlich fragen und erklären wie die Sachlage ist. 

Du könntest dann ja vorschlagen, dass du zum Beispiel zwei Stunden später kommst oder zwei Stunden eher gehst und diese Zeit dann an einem anderen Tag wieder ranhängst.

Das sollte eigentlich kein Problem sein, solange dein Chef jedenfalls einen Hauch verständnisvoll ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dtxlpredator
09.01.2016, 13:11

Danke ich denke das werde ich so machen hatte nur bammel 😥

0

Dann nimm dir an den Tagen Urlaub.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dtxlpredator
09.01.2016, 12:31

Ja schon das ding es ist eine Dienstleistung also auch wochenende und alles und da ich da neu bin kommt das dann nicht doof zu sagen ich will Urlaub ?

0

Was möchtest Du wissen?