Vorstellungsgespräch obwohl mich die Ausbildung garnicht mehr anspricht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf jeden Fall anrufen und absagen. Kannst ja sagen das du dich anders entschieden hast. Macht immer einen besseren Eindruck.  Und wer weiß evtl kommst du in ein paar Jahren noch mal drauf zurück , dann haben sie dich gut in Erinnerung.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nutze es doch als Übung für ein Vorstellungsgespräch unter realen Bedingungen. Das verpflichtet dich ja nicht die Stelle anzunehmen.

Hast du gar kein Interesse, sage es rechtzeitig ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als noch nicht mal Azubi, hast du durchaus das Recht, ein Vorstellungsgespräch nicht anzutreten. Ich frage mich nur, wer dir einen festen Ausbildungsplatz anbietet OHNE vorheriges Vorstellungsgespräch.

Aber bedenke bitte, deine Alternativen. Die schlechtest ist die, nachher gar nichts zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich würde es absagen.. was macht es denn für einen Sinn irgendwo hinzugehen wenn man nicht will☺️☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cap1235
10.07.2017, 16:24

Aber was soll ich denen dann sagen?

0
Kommentar von 2001Jasmin
10.07.2017, 20:58

Einfach das, was du auch hier geschildert hast. 👍🏼

0

Wäre schon ein netter Zug, wenn Du das Gespräch absagst, dann können sie ihre Zeit auch anderweitig verplanen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cap1235
10.07.2017, 16:23

Ja aber was soll ich denen dann sagen? Die Fragen mich bestimmt nach einem Grund?

0

Was möchtest Du wissen?