Vorstellungsgespräch morgen verschieben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Vorstellungsgespräch würde ich bestenfalls bei ernsthafter Krankheit verschieben. Jedenfalls dann, wenn ich die Stelle haben will.

Ihr habt euch im Vorfeld nicht gut abgesprochen, das macht bei einem poteziellen Arbeitgeber keinen guten Eindruck. Du kannst natürlich lügen und von einem Notfall sprechen aber dabei hätte ich Bauchschmerzen.

So herzlos es klingt, ich würde sie in ein Taxi setzen. Natürlich würde ich ihr die Fahrten (sie muss ja auch wieder nach Hause) bezahlen.

Ich würde die Mutter mit dem Taxi fahren lassen (evtl. bezahlt das die Krankenkasse) und auf jeden Fall zum Vorstellungsgespräch gehen.

Du rufst bei dem Betriebt an, bei dem du das Vorstellungsgespräch hast.

Wenn du Glück hast, dann haben die später noch einen Termin mit weiteren Bewerbern, an dem du dann teilnehmen kannst. Die Chane, dass sie dir dann komplett absagen ist aber da.

Wenn man den Termin verschiebt, kommt es dann immer negativ rüber? Okay, dann machen ich das mitm Taxi. ^^

0

Freunde oder Nachbarn fragen, die deine Mama zum Arzt fahren oder früher beim Arzt absetzen...

wenn du das verschiebst bekommst du wohl kein zweites...;-)

Ich denke, dass hier das Geld für ein Taxi gut investiert wäre.

Was möchtest Du wissen?