Vorstellungsgespräch Marketing - Dresscode?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rock und Blazer sind bestimmt nicht verkehrt. Deine Gesprächspartner erwarten schon, dass du dir für dieses Gespräch Mühe gibst. Bitte keine Jeans.

Was du aber versuchen könntest, ist statt der Bluse ein schönes T-Shirt (ohne Aufdruck oder neckische Bildchen natürlich).

Das wirkt ein bisschen weniger konservativ, ist aber immer noch "angezogen". Und ein T-Shirt hat auch den Vorteil, dass du noch ein hübsches Tuch oder eine Kette um den Hals tragen kannst, wenn du magst.

Viel Glück bem Vorstellungsgespräch!

Danke für die Antwort :-)

0

Da es ein Unternehmen und keine Werbe-Klitsche ist, bist Du mit Rock und Blazer auf jeden Fall gut beraten. Lieber over- als underdressed!

Danke :-)

0

Sich ordentlich zu kleiden ist nie verkehrt. Wenn du dir allerdings nicht sicher bist, wird es ein ordentliches Oberteil und eine Jeans auch tun, keine Sorge. Das Wichtigste ist immer noch, wie du dich beim Gespräch verhältst und ob du für den Job geeignet bist. :)

Danke :-)

0

Was möchtest Du wissen?