Vorstellungsgespräch (Lehrstelle zum Kaufmann): Welche Kleidung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich empfehle, zu einem Vorstellungsgespräch in der Kleidung zu gehen, die im jeweiligen Job auch üblich ist, zu tragen. Ein kleiner Tick mehr darf es sein, um die Situation des Vorstellens zu würdigen.

Wichtig ist, dass Du Dich nicht verkleidest und deshalb unwohl fühlst. Das stört nur unnötig in einer Situation, in der man in der Regel sowieso aufgeregt ist.

Für Deinen konkreten Fall Jeans, Hemd und evtl. Sakko dazu. Keine Krawatte. Verzichte auf Schmuck in jeder Form, außer einer Armbanduhr.

Achte auf eine ordentliche Frisur, saubere Kleidung - manchen Fussel bemerkt man selber nicht so - und vor allem geputzte Schuhe. 

Stell Dir das so vor, wie einen Bodyscan. Der Blick läuft von Deinem Gesicht (Augen) einmal über Deinen ganzen Körper bis zu den Füßen. Die sind also ein wichtiger Blickpunkt, denn von da aus geht es wieder nach oben zu Deinem Gesicht. 

Im Gesicht trägst Du am besten einen offenen Blick und ein fröhliches Lächeln.

Optimalerweise bietest Du einen leichten fließenden Blick für Dein Gegenüber, wo er an nichts hängen bleibt oder stolpert. Zum Beispiel Flecken, ein offenes Hemd, aus dem Brusthaar quillt oder ähnliches.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich denke ein Anzug wäre auch zu viel.

Dein Vorschlag würde ich auch als geeignet sehen. Die Farben der Anziehsachen sollten aber miteinander harmonieren, also solltest du z.B einen Schwarzen Gürtel anziehen falls deine Schuhe ebenfalls schwarz sind, außerdem solltest du nicht mehr als 3 Schmuck Accessoires tragen ( Die Brille zählt beim Vorstellungsgespräch auch als Schmuckgegenstand ).

Ansonsten einfach mal im Internet nach hilfreichen Tipps nachschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von orbetalkush
10.10.2016, 20:43

Wie siehts mit einem weissem Poloshirt aus?

0

kommt auf den Betrieb an. Ich rate dir, zieh auf jeden Fall einen Anzug an und bring noch Unterlagen zum schreiben mit. Vll zusätzlich auch noch Unterlagen/Bescheinigungen von dir, die sie noch nich haben.

Wirke professionell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke solang die Jeans nicht verrissen ist...ist es ganz ok;) Wenn du jedoch in einem Anzug erscheinst, macht das sicher auch ein gutes Bild. Du musst selber wissen ob es gut aussieht. (Sorry für meine schlechte Grammatik.. ;) ;) )

Das Hemd sollte auf jeden Fall gebügelt sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das reicht! Mit Jeans und einem chicen Hemd bist du ganz gut dabei.

ich überlege grad ob eine Krawatte auch noch angebracht oder zu viel ist, aber wahrschlich wäre es zu viel.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine Jeans ohne Löcher und ein einfarbiges hemd wären perfekt. natürlich passende schuhe (zum beispiel slipper) und keine sneakers ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von orbetalkush
10.10.2016, 20:43

Wie siehts mit einem weissen Poloshirt aus?

0

Was möchtest Du wissen?