vorstellungsgespräch Immobilienmakler? ://

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt 1000 Fragen die sie dir stellen können- Das wichtigste ist einfach du selbst zu sein und sich schon im Vorfeld über den Beruf/ Die Firma zu informieren.

Ich weiss ja nicht wie es dir ist, aber ich bin eine richtige Schwatztüte und habe auch kein Problem auf unvorbereitete Fragen eine gute Antwort zu finden.

Ganz sicher würde ich mir üerbelegen warum du diesen ein Praktikum in diesem Beruf willst, was du noch für andere Berfusinteressen hast. und natürlich etwas das du über dich selbst erzählen kannst. Natürlich auch noch was du dir von diesem Praktikum erwartest.

Vielleicht noch die alt bekannte frage über deine Stärken und Schwächen. Die ich zwar noch nie beantworten musste. Sie werden sich vielleicht auch für diene Lieblingsfächer in der Schule interessieren und über deine Hobbys.

Ich weiss leider nicht wie sich ein Vorstellungsgespräche für ein Praktikum und ein normales Vorstellungsgespräch für eine Lehrstelle bzw. eine normale Stelle ist, oder obs da keine Unterschiede gibt.

Wieso bei uns? Was erwarten sie von dem praktikum? was wissen sie über unser unternehmen? wie stellen sie sich das praktikum vor? Stärken und Schwächen? warum gerade der Beruf? Warum sind sie der richtige? Arbeitsspezifische Aufgaben, dass heißt: was würdest du tun, wenn ein Kunde kommt und sauer ist...oder halt sowas! letzteres eigentlich mehr bei Ausbildung :)

Schreib mir ruhig, wenn du noch mehr infos haben möchtest!

Und viel Glück!

Was möchtest Du wissen?