Vorstellungsgespräch im öffentlichen Dienst. Wann nachfragen?

3 Antworten

Trotz Deiner Ungeduld: auf keinen Fall jetzt schon nachfragen. Damit machst Du einen schlechten, ungeduldigen Eindruck und nervst nur die Sachbearbeiter. Die haben schon genug zu tun mit all ihren Routinearbeiten und dann auch noch den Dutzenden von Bewerbungen.

Ich würde Dir raten, so um den 8.10. dort nachzufragen. Nicht früher. Du kannst ohnehin nichts mehr beeinflussen, weder positiv noch negativ.

Denke halt immer diejenigen wo die stelle bekommen sagt man als erstes bescheid. Das ist ein ganz schlechtes Zeichen

0

Es ist noch nicht Ende September. Ich würde auf jeden Fall noch mind. eine ganze Woche warten. Gerade im öffentlichen Dienst mahlen die Verwaltungsmühlen langsam, weil so viele mitentscheiden. Ich würde vlt. am 28./29. oder 30. mal vorsichtig nachhaken.

hm sie meinte auch es sind viele Bewerber viele Gespräche. Ich weiß man soll den Zeit lassen aber ich bin sooooooooo gespant. Ich weiß halt net ob ich mich endgültig ins Abseits schieße wenn ich nun schon nachfrage. Ich echt ne blöde Situation :-(

0
@Hallo1991du

Also wenn du jetzt sofort nachfragst, dann schießt du dich vermutlich schon ins Aus ;). Warte wenigstens noch eine Woche! Lenk dich in der Zeit ab, vlt indem du andere Stellenanzeigen liest oder noch eine Bewerbung schreibst. Das beruhigt dann auch das Gewissen und du musst nicht so zittern was wäre, wenn sie dich nicht nehmen.

0

Frage erst Anfang Oktober nach. Wenn gesagt wird Mitte bis Ende September, dann kannst Du eher mit Ende September rechnen. Ich drück Dir die Daumen.

Was möchtest Du wissen?