Vorstellungsgespräch Hilfe xyy

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand fragt: was war dein Misserfolg.
Hast Du das von irgend jemanden gehört, dass das gefragt wird?!
Und Schwächen...die gibt ja keiner gerne zu. Da würde ich vielleicht etwas
"flunkern"...würde sagen: mir fehlt es noch etwas an Gelassenheit, die sicher
das Alter bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Bewerbungsgesprächen ist es heute nicht unüblich, dass Du über Deine Stärken und Schwächen befragt wirst. Stell Dir einfach selbst die Frage, was fällt mir leicht, was fällt mir schwer und schon hast Du eine Überleitung zu Deinen Stärken und Schwächen gefunden. Dabei fällt einem dann auch meist ein, was schon mal richtig schief gelaufen ist. Was anderes als die Wahrheit würde ich auf solche Fragen nicht antworten. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du es bis zum Vorstellungsgespräch geschafft hast, packst Du bestimmt auch dieses!

Misserfolge oder Schwächen anderer können Dir wohl eher weniger helfen...

Was hattest Du Dir denn mal vorgenommen und nicht gepackt...?

Warum?

Manchmal steht in alten Zeugnissen ziemlich Gutes ;o)

Viel Erfolg wünscht

HotteX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrheit, wenn auch in etwas abgeschwächter Form.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ehrlich antworten. Alles andere bringt nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einen meiner Misserfolge wählen, aus dem ich etwas gelernt habe, wo ich danach einen Weg eingeschlagen habe, der zu einem Erfolg führte. Eine Ausbildung, die nicht zu einem gepasst hat, die man gewechselt hat. Fehler machen. Einsichten gewinnen, Mut, etwas zu ändern ... etc. Wenn du keine Misserfolge vorweisen kannst, ist es jedenfalls verdächtig, auch das gehört zum Leben dazu. Schwächen natürlich auch. Da ist jedoch Vorsicht geboten. Überlege dir eine, die nicht zu extrem ist und die nicht für den Beruf von Bedeutung ist. Zum Beispiel nicht gerade "Morgenmuffel", wenn du Schichten arbeiten wirst. ;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?