Vorstellungsgespräch ging nur 5 Minuten. Negativ?

5 Antworten

Eine so kurze Gesprächsdauer spricht wirklich nicht für großes Interesse des Krankenhauses an Deiner Person. :-( Natürlich kann das auch andere Gründe haben, aber ich würde mir da auch keine allzu großen Hoffnungen mehr machen. Betrachte das Vorstellungsgespräch als gutes Training, überleg Dir was vielleicht nicht so gut gelaufen ist und dann wird es beim nächsten Mal sicherlich besser! :-)

Nicht immer gleich das schlimmste denken und mit mehr Selbstbewußtsein an die Aufgaben ran wagen! Du wirst schon gut gewesen sein,warte es ab! Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

das ist weder negativ noch positiv......

Kann auch sein, dass du innerhalb von 5 Min. überzeugt hast. Niemand hier war bei dem Gespräch dabei und kann auch demnach keine Einschätzung geben...

Sry, aber wenn Du als Arbeitgeber Interesse an einer Person hast, würdest Du doch wahrscheinlich eher noch ein paar Fragen mehr stellen - oder? 5-6 Minuten Gesprächszeit sind doch wohl eher ein Zeichen für Desinteresse.

0
@Gremlin491

Nicht unbedingt. Manchmal reicht das Auftreten sowie die Antworten auf kurze prägnante Fragen aus um sich ein Bild von einer Person zu machen, hier spielt Menschenkenntnis eine große Rolle. Pflegedienstleiter, Stationsleitungen und Schulleitungen wissen worauf sie achten müssen.

Hinzu kommt, dass bei solchen Terminen in der Regel ein Bewerbungsmarathon abgehalten wird und demnach schnell die Entscheidungen getroffen werden... Es kann so oder so ausgehen.

Eine Fahrschulprüfung dauert auch nicht generell 45 Min. damit sich ein Prüfer davon überzeugen kann, dass der Prüfling fahren kann.

0

naja so ein kurzes vorstellungsgesrpäch hatte ich noch nie, hört sich iwie doof a....

Was möchtest Du wissen?