Vorstellungsgespräch Fragen über mich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde in einem Vorstellungsverfahren für eine Aushilfsstelle nun wirklich nicht zuviel Persönliches preisgeben. Hast du ein Hobby oder Haustiere? Auf alle Fälle gehören keine familiären Konflikte, Krankheiten oder sonstige Befindlichkeiten auf den Tisch. Wo willst du mal beruflich stehen. So in dieser Art.

Genau mit so etwas will man sehen wie die Person auf spontane Fragen reagiert. Hat man was auswendig gelernt oder kann man frei reden, ohne aus dem Konzept gebracht zu werden. Sei einfach du selbst und gehe selbstsicher in die Vorstellungsrunde.

Viel Erfolg beim Gespräch ;-)

Das ist eine standard Frage, die fast immer kommt.

0

Ich denke die wollten deine Hobbys wissen. Aber sag nicht so was wie Freunde treffen.

Aushilfsstelle

?? nichts mehr, auf den Namen hätte ich verzichtet, die wollten wohl wissen welche zusätzliche Berufserfahrungen du noch hast. ...oder ob du mit deinen Problemen anfängst. Fragen zu dem Job/Firma hast, also willig, selbständig und angagiert bist.

Was möchtest Du wissen?