Vorstellungsgespräch.. Engültig versaut?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich denke mal das du so tuhn solltest als hättest du keinen Brief geschrieben. Ich meine er hat bestimmt viele bewerbungen durchgelesen und merkt sich sicher nicht deinen namen naja meistens ist es nicht so (praktikantin ). Und falls du es versaut hättest, hätte er dich warscheinlich nicht zum Vostellungsgespräch eingeladen. Sei einfach locker und red mit ihn höflich aber so das du es unbewusst machst (schwer zu erklären ).

Ich wäre ehrlich und würde sagen, dass diese deine erste Bewerbung war und dass du dir deswegen sehr unsicher warst, dass du Ihn/Sie keineswegs unter Druck setzten wolltest und dass es dir leid tut, falls du diesen Eindruck erweckt hast.

Wenn er es dir freundlich geschrieben hat und dich zum Vorstellungsgespräch eingeladen hat, dann ist er nicht wirklich verärgert. Ich würde ganz normal und unbefangen dort hingehen, seine Fragen ehrlich beantworten und dabei durchblicken lassen, dass es dein erstes Bewerbungsgespräch ist und du dich sehr freuen würdest, wenn du dieses Praktikum machen darfst. Sollte er von selbst auf deine Nachfragen zu sprechen kommen, dann entschuldige dich dafür, dass du so ungeduldig warst. Ich wünsche dir viel Erfolg!

mmhh, schwere frage, kommt es vielleicht wieder falsch rüber, wenn du nochmal davon anfängst? geh´ einfach mal hin und lass es auf dich zukommen. vielleicht kommt irgendeine bemerkung, wo du dich nochmal entschuldigen kannst (aber nur kurz und knapp) und sagen kannst, dass Du nicht mehr nerven wirst. wenn nichts kommt, sag´ vielleicht auch besser nix. schließlich wurde dir ja höflich geschrieben, dass du ein bisschen aufdringlich bist. Und sie haben dich trotzdem eingeladen. das ist doch schonmal ein gutes zeichen. lass es mal auf dich zukommen und mach´ dir nicht zu viele gedanken, sonst bist du zu verkrampft. was gewesen ist, kannst du jetzt auch nicht mehr ändern, nur gut damit umgehen ;) LG

Wenn du dort anders rüber kommst, sehe ich da kein Problem. Jeder fängt mal an ins Berufsleben einzusteigen.

Du sollst ihn weder darauf aufmerksam machen, noch es leugnen. Wenn er dich drauf anspricht, sag klar das es dir leid tut, wenn nicht, lass es lieber bleiben, denn sowas kein manchmal verwirrend sein und peinlich wirken (als wuerde man ueberreagieren)

Grandi 01.04.2012, 11:54

Das denke ich auch, denn ein Bewerbungsgespräch ist kein Gespräch mit der Freundin. Es geht um den Job, also um die Sache. Dein Verhalten wird dananch beurteilt, ob du die Richtige für die Tätigkeit bist und ins Team paßt. Wenn dein Chef es für notwendig erachtet mit dir darüber noch einmal zu sprechen, kannst du sagen, wie es dir damit geht. Wenn nicht, ist für ihn die Sache erledigt - dann belaß es dabei.

0

Wir haben in der Schule vor kurzem über Bewerbungen und Vorstellungsgespräche gesprochen und dort wurde und gesagt, dass es kein Problem ist, wenn man sich ein paar mal öfter bei dem Betrieb meldet, sondern das es sich eher sogar noch positiv auswirkt, da der eventuell neue Arbeitgeber dann sieht, dass du dich sehr für den Job einsetzt und ihn wirklich haben willst.

Das ist jetzt zwar nicht ganz so gut, wie ein Bericht aus eigener Erfahrung, doch ich hoffe, dass ich dir dennoch ein wenig helfen konnte.

Und Ich würde dir deshalb raten, dich bei diesem Vorstellungsgespräch ganz normal zu verhalten und dir nicht so einen Kopf zu machen.

mfg

01goal

Entschuldige dich, das du mit deinen mails evtl ein bueschen uebertrieben hast und sag gleichzeitig, das du das nur getan hast, weil dir an diesem Job wirklich etwas liegt.

Sag ihm ehrlich, das dies deine erste Bewerbung was/ist und du wirklich an dem Job interessiert bist.

vielleicht versuchst du es mit einem charmanten (versuch es nicht rüberkommen zu lassen als willst du flirten) lächeln und sag ihr/ihm, das du wohl ziemlich ungeduldig und aufgeregt warst, weil du dich eben schon länger auf eine offene Stelle als Pferdewirtin freust weil....blablabla...

lass es unauffällig und freundlich in dein Gespräch "einfließen"

viel glück :)

auf keinen falls überspielen entschuldige dich

Geh hin und tu so als würde nichts sein!!!! Wirklich mach das!!!

Entschuldigung wäre schon angebracht.

überspiel es-sei aber nett!

Was möchtest Du wissen?