vorstellungsgespräch bei mercedes

3 Antworten

Wer ist Mercedes? Die Firma heisst Daimler AG! Das ist das Erste, was Du wissen solltest. Du würdest Dich ja auch bei Ferrero bewerben und nicht bei Nutella, oder? Viel Erfolg auf jeden Fall.

man sollte zumindest etwas über das unternehmen wissen, und seine leidenschaft für automobile glaubwürdig rüberbringen (und vor allem nicht zu allgemein "ich mag autos" wie es die meisten anderen tausenden bewerber auch machen), der rest besteht wie bei jedem bewerbungsgespräch aus "sich verkaufen"

Du solltest viel über das Unternehmen wissen, welche Gehaltsvorstellung Du hast, welche Ziele im Unternehmen und warum Du Dich ausgerechnet bei dieser Firma bewirbst.

unbedingt mit einem BMW vorfahren dann wird die Persönlichkeit hervorgehoben und erhöht die Einstellungs Change

Das ist kein Problem - ungern gesehen sind allerdings japanische oder französische Fahrzeuge.

0
@WetWilly

das interessiert bei einem "normalen" bewerber (99,9%) keinen, bei top-positionen sieht das schon etwas anders aus

0

Was möchtest Du wissen?