Vorstellungsgespräch bei Edeka? (Kaufmann in Einzelhandel)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe keinerlei Erfahrung als Azubi und auch keine bei Edeka. Aber ich hatte letztens erst ein Vorstellungsgespräch für ein Praktikum. Eigentlich, selbes Prinzip. Nun zu deiner Frage: "Wie kann ich mich Vorbereiten?" Ganz einfach. Die meist gestellten Fragen (die bei mir auch kamen) sind: "Warum haben Sie sich gerade für Unser Unternehmen entschieden" , "Wie sehen Ihre beuflichen Ziele aus?", "Erzählen Sie etwas über sich" und natürlich: "Was wissen Sie über unser Unternehmen?"

Als Vorbereitung kann ich nur empfehlen. Frage dich selbst: Warum will ich dort hin? Was sind meine beruflichen Ziele? Will ich später einmal eine Filiale leiten oder höher kommen? Was sind meine Schwächen, was sind meine Stärken? Und wenn deine Stärke "kochen" ist, dann ist es halt das Kochen, aber es ist etwas, das du gut kannst. Und schau dir mal die Internetseite an, um ein bisschen über das Unternehmen mehr herauszufinden. Z.B. die Zahl der Angestellten, wie viele Standorte Sie haben, usw.

Am wichtigsten ist, dass du dich gut kleidest und freundlich bist und dich gut Vorbereitet hast. Und wenn du nervös bist, dann bist du halt nervös. Ist doch keine Schande oder? Wir sind doch alle nur Menschen.

Und wegen den Fragen, da solltest du dir auch ein paar ausdenken, einfach das was dich interessiert.

Viel Glück! Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.

Leah

Danke für deine ausführliche Antwort! Wird mir sicher helfen!

0

Was möchtest Du wissen?