Vorstellungsgespräch, als medizinische fachangestellte, Hilfe ?

1 Antwort

Warum willst du den Beruf? Du hast dich entschieden und dafür mußt du doch Kriterien gehabt haben.

Weil ich Medizin interessant finde?

0
@unbekanntaa

Dann hast du ab er den falschen Beruf ausgewählt. Wenn du Medizin interessant findest, mußt du Medizin studieren oder Pharmazie und Apotheker werden. Dieses Argument käme bei einem Arzt eher nicht so gut an. Das klingt so als wolltest du dich in seine Arbeit einmischen.

Dir gefällt die Vielfalt der Ausbildung. Hier kannst du dann aufzählen.
Gesundheitsschutz und Hygiene, Kommunikation, Patienten- betreuung und Patientenberatung, Betriebsorganisation und Qualitätsmanagement, Verwaltung und Abrechnung, Information und Dokumentation, Durchführung von Maßnahmen bei Diagnostik und Therapie unter Anleitung und Aufsicht des Arztes,
Grundlagen der Prävention und Rehabilitation, Handeln bei Not- und  Zwischenfällen.

Wenn du solche Punkte aufzählst, dokumentierst du damit, dass du dich umfassend mit dem Berufsbild befasst hast.

Hervorheben kannst du auch, dass dir vor allem dei Kombination von Patientenbetreuung und Verwaltungsaufgaben gefällt.

0

Was möchtest Du wissen?