Vorstellungsgespräch als Industriekauffrau,kann mir jemand ein paar Tipps geben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jeder vernünftige Mensch bewirbt sich für viele Stellen. Das was du da geschrieben hast kannst du sagen, da muss man halt immer was positives über das Unternehmen nennen.

Deine Gründe für den Beruf sind schon so gut! Aber ich würde das mit dem PC und Büro weglassen. Dann eher das du gerne mit Zahlen arbeitest.

Verpacke deine Schwächen ein wenig anders. Sag z.B. das du zurückhaltend bist wenn du mit Personen in höheren Positionen redest, statt einfach schüchtern zu sagen. So kann man auch ausschließen das du im Gespräch mit Kunden schüchtern wärst.

Statt immer mein bestes geben würde ich sagen das ich immer versuche das Maximum an Leistung aus mir zu holen. 

Wenn du ein Praktikum in dem Beruf gemacht hast könntest du auch darüber berichten :)

Was möchtest Du wissen?