Vorstellungsgespräch - schlechte Zeugnisbemerkung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Regel und meist deutet auf wenig zuverlässigkeit. Du hast deine aufgaben zwar erledigt, ließ aber wohl zu wünschen übrig. Der ganze Satz ist leider versteckt negativ.

Die schulischen Pflichten wurden zwar umfassend erledigt, aber doch leider nicht komplett. In der Regel heisst, meistens, aber nicht immer. Meist ordentlich bedeutet halt meist ordentlich aber eben nicht immer. Lies sich jedoch leicht ablenken deutet darauf hin, dass man gerne mal während des Unterrichts ein Schwätzchen mit Klassenkameraden gehalten hat, oder vom Thema abschweifte. Sein Verhalten war Lobenswert, heisst, er hat sich zwar bemüht, sich korrekt zu verhalten, es klappte leider nur selten. Das klingt alles ein wenig kryptisch, ist aber leider so. Wie Du Dich da herausreden kannst, kann ich dir auch nicht beantworten, der Gesamteindruck ist halt recht übel. Sorry, was Besseres kann ich dazu nicht sagen.

Smoky969 20.10.2012, 19:06

Leute.. sorry aber ich wollte definitiv nicht wissen wie schlecht meine Bemerkung ist (das weiß ich selbst).

0

Wirklich viel Schlechtes konnte ich daraus gar nicht lesen...

Das einzige, was negativ klingt ist der Hinweis, dass du dich leicht ablenken lässt.

Du könntest ja einfach behaupten, dass du eben sehr beliebt warst bei deinen Mitschülern, deswegen wollte man gerade dich in jeden Quatsch einbeziehen und konntest dich dann nicht mehr so gut auf den Unterricht konzentrieren....

Oder du behauptest, du hast eben "zufällig" die Klassenkaspar neben dir sitzen gehabt...

Wo liegt das Problem ?

Ist doch alles in bester Ordnung.

Smoky969 17.10.2012, 21:25

naja also sind doch ziemlich viele Wiedersprüche dirn, wie z.B (lies sich leicht ablenken, umfassend, meist, in der Regel)

0
DieRote 17.10.2012, 21:28
@Smoky969

Umfassend ist nicht negativ

meist - da brauchst du nicht argumentieren - nobody is perfect

in der Regel heisst meistens, also auch nicht negativ

0

Was möchtest Du wissen?