Vorstellungsgespräch - Kleidung, Vorbereitung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo SirNik,

zu diesem Thema gibt es spezielle Ratgeberliteratur, mit deren Hilfe Du Dich gut vorbereiten kannst. Darüber hinaus kannst Du auch mal hier schauen: karrierebibel.de/vorstellungsgesprach-so-sind-sie-optimal-vorbereitet/

Gut ist natürlich auch, wenn man jemanden hat, mit dem man diese spezielle Gesprächssituation üben kann. Am besten natürlich jemanden, der sich auskennt, der die richtigen Fragen stellt und der einem dann auch eine realistische Rückmeldung mit konkreten Verbesserungsvorschlägen gibt.

Speziell zum Thema Dresscode kannst Du auch hier mal schauen: karrierebibel.de/dresscode-im-vorstellungsgespraech-die-perfekte-kleidung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich auch darauf einstellen, dass sie fragen, warum du nicht studieren möchtest. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirNik
19.11.2015, 17:56

Genau davor habe ich Angst...was sage ich dann am besten? :D

0

Anzug und Krawatte

Ziel die Ausbildung mit voller Kraft angehen. Plan danach im Unternehmen arbeiten.

Studienabsichten NICHT erwähnen, weil das aus Sicht des Arbeitgebers zeigt, dass sie nur 2. Wahl wären. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?