Vorstellungsgespräch - kann ich erwähnen, dass ich vorher noch in den Urlaub möchte?

5 Antworten

Ich würde als Arbeitgeber am ehesten denken, dass drei Monate genug Erholungszeit sind, auch wenn du während der Zeit Bewerbungen schreiben musstest. Nach drei bis vier Monaten Arbeitszeit kannst du mal über Urlaub nachdenken, es sei denn du hast jetzt schon eine Reise fest gebucht.

Nein !!! Nicht ansprechen !! Das kommt dann so an : " ach - der ist seit drei Monaten ohne Beschaeftigung und brauchtnun erst mal Erholung " - Nein - der Arbeitsmarkt ist heiss umkaempft und da musst du durch !! Vielleicht hast du Glueck und einer sagt dir zu und sollst erst in ein paar Tagen anfangen - ansonsten Augen zu und durch !!! L.G.

man fängt meistens am 1. oder am 15 an. Vielleicht kannst du dir da ja noch einige Tage genehmigen ohne deinen neuen Arbeitgeber darum bitten zu müssen.
Wenn Du morgen eine Zusage für den 15. bekommst hättest du ja noch ein paar tage Zeit. Ansonsten freu dich auf den neuen Arbeitsplatz.

Was möchtest Du wissen?