Vorstellung & Psyche untersuchen lassen ohne akute Beschwerden?

2 Antworten

Was gewesen ist,ist sowas von egal.Ob du das bereust oder nicht spielt keine Rolle,weil das Endergebnis zählt.Kommst du Psychisch mit deinen Problemen klar brauchst du auch keine Untersuchungen.Neurologisch betrachtet ist das EEG wichtig und die Organische Verfassung.Ist das Ok spielt das andere keine Rolle in deinem Leben.Die eigenen Erfahrungen die du gemacht hast kannst du für andere nutzen,mußt das allerdings nicht.Bedenke das es Menschen gibt die mit Ihrer Situation nicht klar kommen und du Lösungen gefunden hast um,sagen wir mal Sofortmaßnahmen zu ergreifen, um den jenigen zu unterstützen in Form von Tipps oder kleine Hilfestellungen.So kannst du für kleines Geld mit deinen gesammelten Erfahrungen anderen helfen.Was dich das kostet?Überwindung und die Austestung deiner Grenzen.Billiger gehts nicht. Gruß Ralf

Danke an beide Schreiber für die schnellen antworten. Ich werde früher oder später versuchen an einen Psychiater zu gelangen der testen wird wie es um mich steht. Leider ist das mit der Psyche immer so eine Sache.... So richtig was reparieren lässt sich da irgendwie kaum....

Danke auch wegen dem Tipp mit den Fragebögen.. Werde mal suchen ob ich solche im Netz finde

Vielen lieben dank Helldan

0

Ein guter Psychiater könnte Dir bestimmt in Deiner Frage weiterhelfen. Da kannst Du einfach mit Krankenversicherungskarte hingehen, das geht sogar ohne Überweisung (außer Du machst in einem Hausarztmodell mit). Allerdings haben die Psychiater, auch wenn sie nett und kompetent sind, meist sehr viele Patienten mit oft schwerwiegenden Symptomen, also mit schweren Depression, mit früheren Selbstmordversuchen usw. Ob dieser Arzt sich dann Zeit nimmt, Dir genau zuzuhören, wenn Du keine schweren Beschwerden hast, ist Glückssache.

Psychiater arbeiten viel mit Fragebögen, vielleicht könntest Du Dir solche Fragebögen aus dem Internet besorgen und schon mal erste Tests mit Dir selbst machen, zum Beispiel den Beck-Fragebogen zu Depressionen. http://de.wikipedia.org/wiki/Beck-Depressions-Inventar

Zum Psychologen kannst Du auch einfach mit Krankenversicherungkarte gehen. Nur.. wenn Du einen Analytiker fragst, dann wird der sagen, dass Du bestimmte kindliche Konflikte nicht gelöst hast und diese in Deiner Jugend dann aus dem Ruder gelaufen sind. Ein Gestalttherapeut wird sagen, dass sich bestimmte "Gestalten" nicht geschlossen haben. Eine Verhaltenstherapeutin wird sagen, Du hast bestimmte erlernte Denk- und Verhaltensmuster, die Dir Schwierigkeiten machen. Als je nachdem, wen Du fragst, bekommst Du eine etwas andere Antwort. Ob Dir das reicht?

Erfahrungen weitergeben: Es gibt nicht nur die Anonymen Alkoholiker, es gibt auch "Emotions Anonymous". Das sind Gesprächsgruppen, kostenlos und ohne Anmeldung und natürlich anonym. Dort kann mensch über sein eigenes Problem sprechen und den anderen Tipps geben.

Hungergefühl trotz genügend Kalorien?

Ich hab 8 Monate low carb gemacht, 1000 Kalorien am Tag gegessen und damit 30 Kilo abgenommen. Seit zwei Wochen esse ich wieder etwas mehr und auch Kohlenhydrate, weil ich wegen meiner Zwangsstörung in einer psychosomatischen Klinik bin, in der ich aus Rücksicht auf die Essgestörten relativ normal abnehmen muss. Anfangs hatte ich durch diese krasse Umstellung natürlich körperliche Beschwerden; mittlerweile hab ich manchmal ein ganz leichtes Hungergefühl, obwohl ich wirklich genug esse. Ist das normal?

...zur Frage

Denkt ihr man kann eine Persönlichkeitsstörung selber behandeln als Betroffener?

Also zum Beispiel Borderline oder so?

...zur Frage

Nervosität, innere Unruhe?

Hallo Ihr! Ich bin in letzter Zeit Tag Täglich ziemlich Unruhig da in meinem Leben gerade viel aufregendes passiert wie sehr wichtige Prüfungen, Umzug, Neue Stadt, neues Zuhause usw.. bin teilweise mit allem derzeit echt überfordert und kurz vor den Tränen. (Nein ich möchte nicht zu einem Psychologen denn nach dieser aufregenden Zeit, vorallem nach der Prüfung gehts mir 100% wieder besser)

Ich wollte fragen ob ihr mir homöopathische Mittel (freiverkäufliche) empfehlen könnt die bei euch sehr gut wirken? Ich habe zum Beispiel von Bachblüten und Baldrian gehört. Nett wäre auch wenn ihr mir dazu schreibt wie oft man die nehmen darf

...zur Frage

Scharfes essen Durchfall Salat Durchfall Milchprodukte Durchfall. Brauche dringend hilfe?

Seit knapp 2 Jahren verträgt mein magen nichts mehr ob es jetzt Milchprodukte sind oder ob es Scharfes essen ist oder sogar wenn ich grünzeug zumir nehme (Salat,Gurken,Tomaten etc.)Nachdem verzehr habe ich um die 4-6 stunden später extreme magen beschwerden das ich nicht mehr inder lage bin normal mich hinzusetzten.
Ich war schon beim artzt und habe mich untersuchen lassen, leider erfolglos da nichts gefunden wurde.
Langsam ist es deprimierend immer auf essen verzichten zumüssen da ich weiß danach werde ich bitter leiden.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, danke im Voraus.

...zur Frage

Sehschwäche von Nasennebenhöhlenentzündung?

Also ich hab schon seit Monaten Probleme mit meinen Nebenhöhlen...

Als letztes bin ich mit meiner Hausärztin verblieben, dass ich, wenn ich Beschwerden habe, mich bei ihr melden soll, dann würde sie mich sofort ins Spital bringen per Notfall, dann würde mich man da Medikamentenfrei untersuchen. Weil davor war ich bei nem HNO und hab ein Nasenendoskop vorgenommen und mir wurden die Stirnhöhlen und Kieferhöhlen geröngt. Bei beiden Sachen hat man aber gaaar nichts gefunden, kein Wunder, wie mir die Hausärztin dann auch gesagt hat, da habe ich erst seit einem Tag kein Antibiotika mehr genommen. Deshalb meinte sie auch, dass ich jetzt quasi auf die Beschwerden warten muss. Jetzt ist aber das Problem, ich seh viel schwächer..Ich war schon beim Optiker einen Sehtest machen, weil ich davon ausgegangen bin, ich muss eine normale Korrektur vornehmen. Da ist aber rausgekommen, es sei noch alles normal, die Korrektur muss nicht vorgenommen werden, besser gehts gar nicht. Ich habe jetzt Angst, dass es von der Nasennebenhöhlenentzündung kommt, weil ich gelesen hab, wenn die sich ausweitet kommt es zu Sehschwäche..?

Könnte es denn davon kommen?

...zur Frage

Warum soll ich noch weiterleben?

Warum sollte ich weiterleben? Seit knapp 1,5 Jahren habe ich nichtd mehr gespürt außer schmerz, trauer, leere, einsamkeit und selbsthass. Ich kann nicht mehr. Ich will nicht mehr.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?