Vorsprechen Musicalschule - Wie bereite ich die Noten vor?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bin mir nicht sicher, ob du jetzt auch wissen willst, wie man die Noten klebt, aber ich beantworte es dir einfach mal :D Du legst die Noten einfach in der richtigen Reihenfolge nebeneinander, möglichst nah und auf einer Höhe und klebst sie mit Tesa zusammen, dann kannst du sie danach zusammenfalten :)
Falls du das nicht wissen wolltest, ignorier es :D

Was die Frage nach dem Text angeht: Besser ist es auf jeden Fall, denn es hilft dem Pianisten , dir zu folgen. Dabei hast du zwei Möglichkeiten: Entweder du schreibst den Text handschriftlich seehr ordentlich drunter oder du gibst die Noten komplett neu in ein Programm ein. Ein gutes Freeware Programm ist da zum Beispiel Muse Score. Das ist recht einfach zu verstehen, allerdings viel Arbeit. Der Vorteil daran ist, dass du in so einem Programm auch direkt transponieren kannst, falls du zum Beispiel eine andere Lage brauchst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
leafan1997 13.01.2016, 21:50

Super, das hilft mir auf jeden Fall weiter. Und was ist wenn ich, zwei Seiten des Liedes nicht singe, die also auch vom pianisten nicht gespielt werden sollen. kann ich die dann einfach weglassen oder soll ich die Seiten einfach nur durchstreichen?

0
Elphie 14.01.2016, 12:07
@leafan1997

Das kommt drauf an, wenn es wirklich absolut genau passt, dass ganz genau diese zwei Seiten weggelassen werden, kannst du die wirklich weglassen , aber du solltest es vorher von einem Pianisten ansehen lassen und testweise in der gekürzten Fassung spielen lassen, damit die Übergänge stimmen. denn manchmal braucht man noch 1 paar Töne von der Seite davor oder danach :)

0

Was möchtest Du wissen?