Vorspiel bei einem Mann.

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

streichen und küssen ist immer gut, denn liebe funktioniert nur durch die berührung

Ja klar das mach ich ja auch und genieße es. Aber ich hab ds glaub ich einfach angst was falsch zu machen glaub ich. Ich mach es einfach das nächste mal.

0

küsse seinen nacken und streichel ihn ein bisschen das ist immer ein guter anfang dann kannst du dich steigern.. deine hand mal sinken lassen bis kurz vor seinem glied dann wieder hoch oder du küsst seinen körper abwärts und gehst kurz vor knapp wieder hoch.. das wird ihn immer wahnsinnig machen und es wird nichts überstürzt.

mach dir nicht soviel gedanken es ist gut was du tust, du kannst ihn auch an den schenkeln anfassen das ist auch sehr aufregend, egal was du tust du kannst kaum was falsch machen es ist wichtig das es ein harmonisches spiel ist und wenn er dich verwöhnt hat er sowieso großen spaß es macht männern große freude eine frau zu lecken und zu fingern da kannst du dich schön entspannen und genießen du brauchst dir dann keine gedanken machen denn er ist dann sehr beschäftigt, stöhne mal schön das törnt ihn an

selbstbefriedigung vor dem Partner

hallo erstmal

also ich rede oft und auch sehr offen mit meiner freundin über sex (sind nun 8 monate zusammen)....da ich sexuel sehr offen bin...kamen wir auch mal auf das thema selbstbefriedigung....irgendwann haben wir es dann mal auf kurzer dauer im vorspiel gemacht und all zu schlimm fand ich es nich...ihr dabei zu zusehen fand ich recht sexy...

da es nicht schlecht war haben wir es hernach noch ein paar mal mehr ins vorspiel eingebaut....

nun hatte ich aber auch das problem...das ich angst davor hatte...das es zu viel wird und ich dabei vergessen werde...und beim letzten mal war es dann auch so weit....ganz normal angefangen...dann hab ich ihre hand genommen und bei ihr in den schritt getahen....eigendlich fand ich es wieder geil ...aber nach einer gewissen zeit fand ich es doch recht komisch..und habe ihr dann gesagt das sie mich nicht vergessen soll und darauf hat sie geantwortet...ja mach du auch....habe mir gedacht okey wenn sie es doch schön findet okey.....aber viel vom vorspiel außer selbstbefriedigung war da nicht,,,,sie hat sich solange selbst befriedigt bis ich irgendwann das vorspiel unterbrochen habe und den eigendlichen akt begonnen habe um die zweisamkeit nicht in bedrengnis zu bringen...aber naja ...viel war da auch nicht mehr...da ich nichtmehr wirklich lust hatte...

mein problem ist nun das ich das gefühl habe es nicht mehr richtig zu bringen....und sogar sorge das ich ihr nichtmehr reiche... es zerbricht mir stark den kopf....

ich habe sie auch drauf angesprochen....nur von ihr kam...ja ich kann dich verstehen,,hab übertrieben kommt nicht wieder vor....trotzdem habe ich das gefühl das ich ihr einfach nicht reiche....

kann mir jemand einen guten rat geben...

achja ich bin 19 und sie 15...ich bin ihr erster freund und alles was bezüglich dem sex gellt hatt sie von mir....aber bitte meckert nicht all zu sehr über das alter...bitte gebt mir ratschläge und tipps was ich tuhen kann um die bezihung bei 100% zu halten bevor ich ihr nichtmehr reiche

...zur Frage

Ist Sex ohne Vorspiel auch gut?

Klingt vielleicht etwas komisch aber bin 25 männlich und hatte bisher eigentlich nur Sex ohne Vorspiel. Wie gesagt hatte schon des öfteren Sex aber noch nicht mal küssen war bei mir besonders angesagt weil ja ich ehrlichgesagt noch nie geküsst habe und mir das bisher auch nie zugetraut habe, aber der Sex kann ich eigentlich nicht sagen das er deshalb schlecht war, Sie kam des öfteren und ich dann auch.

Würde gern das Vorspiel einbauen aber ja ich hab klingt wieder komisch aber ich hab keine Ahnung wie man küsst oder leckt bzw. fingertechnik. :(

Ich hätte z.b demnächst eine gute bekannte in aussicht die auf mich steht und ich auf sie schon seit längerem, allerdings weiß ich das sie davor einen "klasse Lover" hatte, da sie früher leider immer total von "dem perfekten mann" geschwärmt hat und naja das setzt mich irgendwie ziemlich unter druck, was wenn ich versage? :(

Was meint ihr bzw. könnt ihr mir hilfreiche Tipps geben? Wollen Frauen unbedingt ein Vorspiel oder kann ich es eigentlich auch einfach so wie bisher weitermachen?

...zur Frage

Suche Ideen für schönes Vorspiel

Mein Freund und ich hatten am Samstag unser erstes Mal (nach einem halben Jahr Beziehung) und haben seitdem c.a. 6 Mal miteinander geschlafen aber immer irgendwie lief es nur so ab, dass wir uns dann ausgezogen, rumgemacht und rumgefummelt haben bis irgendwann alles stand und dann gings halt los.

Ich habe Angst, dass ihm das irgendwie zu langweilig wird weil ihn heute bei der zweiten Runde seine "Härte" kurz vorm Eindringen verlassen hat.

Wir sind beide totale Romantiker und mögen es so am Liebsten, deswegen hätte ich gerne ein paar Ideen für ein schönes Vorspiel.. (hab ja bis Freitag Zeit, alles durchzuplanen)

Danke im Voraus

...zur Frage

Wie fingert er mich besser?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und meine Frage ist, das wenn mein Freund mich fingert oder leckt, ich zwar zum Orgasmus komme, doch nur so richtig leicht, wenn man es überhaupt Orgasmus nenne kann, ich frage mich wieso denn wenn ich es mir selbst mache habe ich einen sehr intensiven Orgasmus.

Er ist jetzt mein zweiter Sexpartner, bei meinem vorherigen war es auch immer so.

Entspannt bin ich wirklich und geniesse es auch, es ist auch schön ohne das ich komme nur würde ich halt auch gerne mal zum ende kommen.

...zur Frage

Sex, Stellungen, Vorspiel?

Hey, nur kurz vorneweg, ich teil mir mit meiner Freundin den Account.

Unszwar bin ich noch Jungfrau, bin aber in einer Beziehung... Bei uns ist es schon oft weiter gegangen, nur irgendwie werd ich nicht richtig feucht, egal was wir machen, manchmal geht bei uns ein Vorspiel bis zu 3h und dann ist die Lust vorbei oder ich bin dann verkrampft weils nicht so geht wies sollte... Habt ihr dafür irgendwelche Tipps? Und welche Stellung ist für das Erste Mal am besten? Liebe Grüße Marlen

...zur Frage

setze mich beim Sex immer zu sehr unter Druck...HILFE

Hallo,

Ich und meine Freundin sind jetzt 3 Jahre zusammen, wir schlafen regelmäßig miteinander! Wenn wir jeden Tag miteinander schlafen kann der Sex schon mal 10-15 Minuten dauern, wenn es unregelmäßiger ist höchstens 5 Minuten! Ich setz mich dabei auch jedes mal unter Druck und sage mir ich muss es jetzt schaffen länger durchzuhalten was soll sie von mir denken! Ich leg aber auch immer los wie die Feuerwehr und sorry mal eben kurz für meine ungenierte Wortwahl, Hämmer richtig schnell los! Sodass ich dann nach knapp 3 Minuten schon kämpfe mit mir selbst und es noch höchstens 2-3 Minuten durch langsam machen herauszögern kann!

Ich will ihr auch mal wenigstens ein wenig ein "OOOOOO" entlocken! Vorspiel gibt es bei uns kaum, weil sie es nicht wirklich mag wenn man sie leckt oder fingert!!

Was kann ich dagegen tun?

Tipps für mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?