Vorsorgevollmacht Rücknahme / Eleminierung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also sobald es zu einer Änderung in der Vers.vollmacht kommt, muss diese beim Notar vorgelegt werden. Sonst könnte ja jeder kommen und irgendwo was ändern. Jedenfalls haben wir das so gemacht.

Danke missboarding,

was Änderungen betrifft, betrifft sicherlich in gleichem Maße auch Eliminierungen. Also müsste für diesen Fall ein Notar den X informieren, oder?

Im Text der Bevollmächtigung heißt es "Wirksamkeit über den Tod hinaus" und in der Vorsorgevollmacht geht es vor allen Dingen um M, der mit Geld nicht umgehen kann.

X hat M, den einzigen Erben, mindestens zweimal angeschrieben (mit Rückschein), um von M schlüssige Informationen zur Bevollmächtigung zu erhalten. M antwortet nicht.

Wie wäre jetzt der nächste und richtige Schritt?

ich würde sagen, die Sache dem Anwalt geben...oder zumindest einen fragen. Sorry, da kann ich nicht weiter helfen... :-(

0

Was möchtest Du wissen?