Vorsingenūüė≥ Tipps f√ľr 'aufw√§rmung'?

5 Antworten

Ja, singe Dich vor dem Auftritt ein. Das machen die Profis auch so. Es reicht, wenn Du das Lied vorher ein paarmal in Teilen ansingst. Oder wähle irgendwelche Tonfolgen, die der geforderten Stimmlage entsprechen.

Such im Internet nach Aufwärmübungen. Da gibt es so viele. Egal ob du die tonleiter singst oder Übungen die die Stimme entspannen... Egal hauptsache die Stimme ist etwas aufgewärmt dann hast du keine Probleme damit, dass sie am Anfang etwas rau ist..

Wurde an sich schon alles gesagt - mach was figelinsch sagt. Suche auf Youtube Einsingübungen. Ginge schneller, als hier eine Frage zu posten. NICHT mit den hohen Tönen starten...viel Erfolg!

Danke! :)

1

Nicht einfach hoch singen dann hast du ganz schnell gar keine stimme mehr. Am besten du gehst alle töne an und wirst damit immer höher. Weiß nicht genau wie ich das beschreiben soll aber du musst halt in allen tönen singen an die du kommst. Und sing die töne ich sag mal wie ein berg du gehst ein paar schritte hoch und wieder runter.

Tonleiter rauf- und runtersingen. In den Oktaven langsam höher steigend.

Was möchtest Du wissen?