Vorschläge, was man auf einer langen Reise machen kann?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Sooo lang ist die Anreise nun auch nicht. Schließlich hast Du auch noch einen Zwischenstopp. :-)

Bücher sind theoretisch nicht schlecht, aber meist zu schwer. Ich habe bei meinen Hörbücher mitgenommen, mich außerdem mit meinen Sitznachbarn unterhalten, geschlafen und Filme angesehen, die im Flieger angeboten werden. Abwechslung hat man immer. Also keine Panik vor dem "langen" Flug. Außerdem solltest Du immer mal einen Gang durch den Fliger machen, dass ist gut für die Durchblutung Deiner Beine und sie schwellen nicht so sehr an.

Je nachdem, wann Du fliegst sind durchaus mal ein paar Blicke aus dem Fenster angebracht und interessant.

Du kannst Dir auch Infomaterial zu Deinem doch sehr kurzen Aufenthalt in Australien beschaffen, dann bist Du schon etwas vorbereitet. Aber denke daran, nicht in Papierform. Das ist zu schwer und sperrig. Guten Flug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sunstormofrain 11.11.2016, 18:41

Danke für die Tipps :) Ich habe einen Kindle, so dass ich kaum Bücher mitschleppen werde. Im Flieger kann ich immer schlecht schlafen, und deshalb brauche ich etwas zum Zeitvertreib. Das mit dem Gehen ist auch eine sehr gute Idee :)

0
Lachlan 12.11.2016, 07:03
@Sunstormofrain

Sunstormofrain, schlafen im Flieger ist auch nicht so meine Sache. Aber auf die Hörbücher, die ich dort gehört habe, konnte ich sehr gut schlafen. Allerdings ist mir der Inhalt der Bücher immer noch unbekannt. :-) Ich habe Hörbücher vorgezogen, weil man bei der Beleuchtung im Flieger meist nicht so gut sehen kann und man die Augen zu stark anstrengt. Aber bei einem Kindle sollte das kein Problem sein. Vielleicht hast Du ja auch nette Sitznachbarn und kannst Dich mit denen unterhalten. Guten Flug.

1

1. Einen mehrere Stunden langen Chillstep-Mix runterladen oder auf Spotify hören, damit kommst du schön runter, bzw. kannst du damit auf jeden Fall auch gut schlafen ;)

2. Kauf/Leih dir Bücher von Dan Brown (Illuminati, Inferno, etc.) oder Frank Schätzing (z.B. Der Schwarm oder Limit), von denen kommt man normalerweise nicht so schnell los. Außerdem dürften sie dick genug für den Flug sein.

3. Mach einen Herr-der-Ringe- oder Der-Hobbit-Marathon (jeweils alle drei Filme am Stück schauen), für den Fall, dass du auf gute alte Fantasy stehen solltest. Natürlich könntest du auch die Bücher lesen.

4. Wenn du eine Kamera hast, dann probier doch mal im Flug ein paar Fotos aus, eine Zeitraffer-Aufnahme oder vergleichbares.

5. Wenn dir das alles nicht reicht, dann kannst du ja immer noch Co-Pilot spielen.

Viel Glück und gute Reise ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sunstormofrain 10.11.2016, 20:50

Vielen vielen dank für die Tipps ^^

0

Lesen, sich mit den Sitznachbarn unterhalten, Musik hören, einen guten Film schauen...

Einfach das machen, was Dir Spaß macht und bei dem Du Dich entspannen kannst.

Guten Flug und schönen Urlaub! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich einfach deinen Nachbarn oder andere Mitreisende an und unterhalte dich mit ihnen auf Englisch. Eine gute Übung für die nächsten 3 Wochen und auch ganz witzig, wenn man nach einer halben Stunde bemerkt, dass auch der Gegenüber deutsch kann. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sunstormofrain 10.11.2016, 20:50

Bin nur so schüchtern, was sowas angeht ;D Werde es mal versuchen :)

0

Bücher von den ich nicht weg komme sind dei Bodyguard Bücher von Chris Bradford. Am besten fand ich den dritten Teil. Muss die ersten beiden nicht unbedingt kennen sind aber auch emphelenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachtflug nehmen! Schlafen! :-)

Schlafmaske, Decke, Bequeme Schuhe - Schuhe im Flugzeug ausziehen - dicke Socken zum drüberziehen, Ohrstöpsel, spätestens nach dem dritten Film wird es meist dann doch etwas langweilig. Evtl. noch 1-2 Bücher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht möchtest du ja Traumpfade von Bruce Chatwin lesen? Ist aber eher was für Hippies, du musst selbst wissen, ob du sowas magst. ;-)

Eine kurze Zusammenfassung von amazon.de:

Traumpfade, Songlines: das sind die unsichtbaren labyrinthischen Wege,
die den australischen Kontinent durchqueren und entlang denen die Ahnen
der Ureinwohner wanderten, die mit ihren Liedern die Welt erschlossen.
Bis heute dürfen die Traumpfade nicht überschritten werden, und es kommt
zum Konflikt zwischen zwei Welten, wenn eine Eisenbahngesellschaft ihre
Landvermesser ausschickt. In seinem Reisebuch, das Ideenroman,
Abenteuergeschichte, Satire auf den Fortschrittswahn und geistige
Autobiographie zugleich ist, schildert Bruce Chatwin eine Reise durch
Australien. Der Roman ist durchzogen von grandiosen
Landschaftsbeschreibungen, leuchtenden Details und Reflexionen, die alle
in ein Hohelied auf den Menschen münden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sunstormofrain 10.11.2016, 20:02

Hört sich sehr gut an, vielen vielen dank :)

0

Wenn ich lange mit dem Auto unterwegs bin höre ich immer Hörspiele, oder Youtuber die was erzählen, z.B. von Horst Lüning:
Bei den Themen was der hat ist für jeden was dabei!

https://www.youtube.com/user/UnterBlog/videos

Oder halt Quiz-Shows wie  "Genial daneben" wo man nicht unbedingt das Geschehen sehen muss...
(Video zu MP3 konvertieren)
Echt eine Bereicherung bei langen Fahrten, Musik hängt einem irgendwann zum Hals raus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sunstormofrain 10.11.2016, 19:11

Vielen dank, gute idee werde es mal probieren ^^

1

Musik  hören die dir gefällt sowie Filme und Serien.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tritt dem mile high club bei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pornos gucken 👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MeliS1998 10.11.2016, 21:03

Im Flugzeug??? :D

0

Was möchtest Du wissen?