Vorschläge für neuen Drucker/Multifunktionsgerät?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

...empfehle etwas aus dem Hause Epson. Mein derzeitiger, der WorkForce WF-2760. Patronen gibts nachgemacht für rund 1€ pro Stück. Der kann eigentlich alles. Rückseitendruck, Broschürendruck, drucken, scannen, faxen, WiFi, den hab ich jetzt vier Jahre und bin nur einmal zufrieden.

Hatte vor dem schon einen Epson, den mußte ich wegen mechanischer Probleme mit dem Papiereinzug leider in Rente schicken...

Das ist dann kein Drucker sondern ein Multifunktionsgerät. Soll es denn ein Tintenstrahler oder ein Laser sein, S/W oder Farbe?

ein Multifunktionsgerät ist auch ein Drucker und Laser steht ja schonmal nicht zur Debatte ... weil das Pulver zu teuer ist

0
@XFloppyX

Die Druckkosten sind bei Laserdruckern niedriger, denn eine Tonerkartusche reicht für sehr viele Ausdrücke, auch wenn sie natürlich teurer als eine Tintenpatrone ist.

0
@PhotonX

aber darum gehts ja ... mit Tintenpatronen gehts viel billiger

0
@XFloppyX

Ääh, da schreibe ich, mit Laserdruckern sind die Druckkosten niedriger und stimmst zu und schreibst im gleichen Atemzug, mit Tintenpatronen geht es billiger. Was denn nu? Hier übrigens ein Auszug aus https://www.tintencenter.com/blog/welcher-drucker-hat-die-geringsten-druckkosten/

Laserdrucker im Gegenzug sind meist etwas kostenintensiver im Kaufpreis, punkten aber mit sehr günstigen Folgekosten. Hier können Sie ein noch höheres Einsparpotenzial verzeichnen, wenn Sie zu kompatiblem Zubehör, wie Toner, Trommel und Co. greifen. Dieses ist hinsichtlich der Qualität und der Druckreichweiten bei dem originalen Verbrauchsmaterial ebenbürtig und bisweilen sogar überlegen, kann jedoch zu einem Bruchteil der Kosten erworben werden.
0
@XFloppyX

Für wie viele Seiten reicht denn so eine XXL-Tintenpatrone? Ich kann dir auch einen XXL-Toner raussuchen, der für einen ähnlichen Preis für ca. 15 Tausend Seiten reicht - bei solchen Angeboten würde ich aber die Qualität eher anzweifeln, sowohl beim Toner als ich bei der Tinte.

0
@PhotonX

ich nehm die Patronen seit 8 Jahren und 30 Patronen reichen eeeewig

0
@XFloppyX

Mein Toner reicht auch ewig, aber zwei Ewigkeiten sind etwas schwer zu vergleichen, findest du nicht? ;)

0
@PhotonX

wie ist das eigentlich mit der theoretischen Physik ?? Kann man das mit der Praxis vergleichen ? Ist das sowas, wie Stephen Hawking praktiziert hat ... oder theorieosiert :)

0
@XFloppyX

Mit der theoretischen Physik könnte man jetzt modellieren, wie lange so ein Toner reicht, aber im Experiment würde natürlich ganz was anderes rauskommen. ;)

0
@PhotonX

ist halt immer so eine Sache zwischen Theorie und Praxis :D

0
@XFloppyX

Ja, genau, aber dafür ist es besonders toll, wenn es mal doch zusammenpasst.

0

Wenn nur S/W kannst du welche von Kyocera nehmen.

Woher ich das weiß:Hobby – Setze mich mit Computer seid 2014 auseinander

Farbe sollte er schon können.

0

Was möchtest Du wissen?