Vorschläge für katzenname?

12 Antworten

Also zur aller erst solltet ihr entweder schon eine erste Katze haben oder gleich ein zweites Kätzchen,wie zB das Geschwisterchen dazunehmen,da es ungesund und schlecht für die Entwicklung ist,wenn ein Kitten ohne eine zweite Katze aufwächst :3

Wenn ihr dann auch eine zweite Katze habt könntet ihr die Namen ähnlich klingen lassen.Unsere große Katze heißt beispielsweise Niki und die kleine Nala.Also der gleiche Anfangsbuchstabe.

Wenn ihr euch dann für Katzen entschieden habt würde ich die Disneynamen Simba und Nala (Falls es m und w sind) sehr bevorzugen,da ich das mega süß finde :)

Viel Spaß noch mit den Katzen :3

Wäre unser Frodo ein Mädchen gewesen, würde er Frieda heißen.
Disney Namen:
Feline, Shanti, Tiana, Elsa, Dorie, Nebula, Libby, Meg, Mabel, Tala, Honey, Jill, Judy, Taffyta, Thundra, Rosetta, Bobble, Qana, Lyria, Ivy, Tabby, Gliss, Zarina, Kit, Viola, Nyx, Fiona, Lizzy, Wendy

Namen die ich einfach noch schön finde:Greta, Frey, Ronja, Rita,

Hallo,

Das bisher nach Einzelhaltung an. Ist dem denn so? Oder habt ihr noch eine weitere Katze, die auch nicht zu alt ist?

Solltet ihr keine weitere Katze haben, dann nehmt doch bitte direkt zwei gleichgeschlechtliche Kitten, denn Einzelhaltung von Katzen, insbesondere von Kitten, ist nicht artgerecht. Kitten lernen sehr viel von ihren Artgenossen, sodass es sein kann, dass sie, wenn sie in Einzelhaltung gehalten werden, über kurz oder lang Defizite und schwere Verhaltensstörungen aufweisen. Von einem seriösen Anbieter würdet ihr auch nie ein Kitten in Einzelhaltung bekommen.

http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

http://www.petsnature.de/infoseiten/katzen-ratgeber/katzen-haltung/ein-zwei-oder-mehr-katzen

http://www.katzen-fieber.de/serioeser-anbieter.php

Wie heißt denn eure bisherige Katze, solltet ihr bereits eine haben? Solltet ihr bereits eine Katze im Haus haben, würde ich einen Namen wählen, der mit dem Namen der anderen Katze harmoniert. Ihr könntet z.B. den selben Anfangsbuchstaben wählen.

Wenn ihr noch keine Katze zu Hause habt und euch zwei Kitten holt, was ich doch hoffe, würde ich zwei Partnernamen wählen. Je nachdem, welches Geschlecht die Kitten haben, kann ich euch gerne einige Beispiele liefern.

Unser Kater heißt Percy, unsere Katze heißt Phoebe (Fibi ausgesprochen).

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:Hobby – Bin selbst Hunde- & Katzenbesitzerin & arbeite im Tierheim.
 - (Katze, Katzennamen)

Wir holen uns nur eine, die ist aber auch schon etwas älter. Hatten davor schon einen Kater der ist aber bei meinen Eltern geblieben und ich wohne alleine mit meinem Freund 

0
@brinbrin306

Wie alt denn? Und das Geschlecht wäre gut zu wissen.

Aber wenn sie älter ist, hat sie doch bestimmt schon einen Namen. Ansonsten schaut einfach, welcher Name zu dem Aussehen oder Charakter der Katze passt.

1

Darf die Katze denn raus? Ansonsten Einzelhaltung nur wenn sie draußen nichz klar kommt und gleichzeitig keine Artgenossen akzeptiert. Das müsste man dann mit dem Tierheim klären oder wo auch immer sie herkommt.

2

Wenn die Katze schon älter ist, dann hat sie doch schon einen Namen, warum soll denn der geändert werden? Gut, es gibt Namen, die findet man persönlich jetzt auf den ersten Blick vielleicht nicht so prickelnd, aber ich persönlich finde, dass es noch kein Grund ist, das Tier umzubenennen. Vielleicht passt ja dieser Name auch perfekt zu Optik/Charakter der Katze. 

Wenn mir der Name meines Freundes nicht gefällt, benenne ich den doch auch nicht, nur weil ich den bisherigen Namen uncool finde... 

Ich finde, der Name gehört dann irgendwie zur "Persönlichkeit". 

Wir haben eine Freiberger Stute namens Elena. Ich fand den Namen auch für ein Pferd nicht so toll. Vor allem wenn man in einem Westernstall steht und mitkriegt, was die anderen Pferde so für Namen haben. Da fällt "Elena" schon ziemlich aus dem Rahmen. Erstaunlicherweise machte ich mir diese Gedanken VOR dem Einzug in den Stall, nachdem sie dann da war, waren die Gedanken weg. Elena passte irgendwie zu ihr. In der Anfangszeit musste man sie zu manchen Dingen auch erst überzeugen, weil sie einfach prinzipiell "dagegen" war. Es wurde dann zu einem "geflügelten" Wort im Stall, wenn jemand schlechter Laune und etwas "bockig" war. Wir haben diese Personen dann immer aufgezogen mit den Worten "Jetzt sei doch nicht so Elena" :-) 

Einen neuen Namen würde ich nur vergeben, wenn das Tier bislang noch keinen hatte. Und dann würde ich mir das Tier anschauen, ihm ein paar Stunden/Tage Zeit geben und in der Regel fällt einem ein passender Name dann aufgrund Optik/Charakter relativ einfach ein.... 

Als wir unseren letzten Hund bekommen haben, meinte jeder, er müsste mir  - möglichst witzige - Namensvorschläge machen. Was hat mich das genervt. Ich konnte mich lang nicht entscheiden, wie das Hundchen heißen sollte. Am zweiten Tage war der Name dann plötzlich "da". Für mich ist er perfekt, er passt zu ihm, mir gefällt er - was andere davon halten, ist mir ziemlich egal. 

Sie hat noch keinen Namen habe nachgefragt 😅 3 Monate alt ist sie 

0
@brinbrin306

Dann würde ich auf alle Fälle ein Bild hier hochladen, damit man den Namen auch ein bißchen auf die Optik "anpassen" kann. 

Mein älterer Kater heißt "Smoky", weil er so ein rauchgraues Fell als Baby hatte, der andere heißt "Jerry", weil er rot ist (grammatikalisch nicht ganz korrekt, weiß ich schon ;-))

Und mit drei Monaten würde ich auf alle Fälle eine zweite Katze dazuholen! Er ist definitiv noch nicht zu "alt", als das man sagen könnte, "der hat sein ganzes Leben allein gelebt, der kennt nichts anderes, der will das so" :-) 

0

Hmmm also wenn deine Katze schon älter ist würde ich denn Namen nicht änderen ( meine Meinung ) 

Katze : Livi, May , Filly , Sambia, Laika ,  Ivy , Samila oder so ähnlich 

Kater : Pumba , Teddy , Yuki ( japanisch : Schnee ) glaub ich , 

Mehr fällt mir nicht ein 🤗 Hoffe konnte etwas helfen 👍🏼

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zur Anschaffung und Sicherheit im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?