Vorschläge für franzbücher für die Matura?

2 Antworten

anna gavalda: "ich hoffe, dass irgendwo jemand auf mich wartet" gibts auf franz bei reclam, kurzgeschichten, allerdings eher depressiv, aber toll "le petit nicolas", von goscinny, wenn du nur im grundkurs bist, dann ist obiges vielleicht zu schwierig...

Marcel Pagnols 'La gloire de mon père' und 'Le chateau de ma mère' sind einfach wunderschön, dazu literarisch anerkannt. Sie sind übrigens unglaublich schön verfilmt worden - die DVDs davon müssten eigentlich gut zu bekommen sein. (Sie heißen auch auf Deutsch 'Der Ruhm meines Vaters' und 'Das Schloss meiner Mutter' - die Titel sind mit einem gewissen Augenzwinkern zu nehmen.

Mir hatten als Jugendliche von Simone de Beauvoir 'Mémoires d'une jeune fille rangée`' und 'Alle Menschen sind sterblich' sehr gefallen (das zweite ist über einen Mann, der einen Unsterblichkeitstrank getrunken hat und durch die Jahrhunderte immer weiterlebt, dann leben muss...)Titel: Tous les hommes sont mortels).

Du könntest auch mal in die Besprechung von Marguerite Duras' 'L'amant' bei Wikipedia hineinsehen; vielleicht gefällt es Dir - das gibt es natürlich auch auf Deutsch.

Gerne genommen (spricht mich aber nicht so an) werden auch Sachen von Albert Camus, z.B. L'étranger und La peste.

Zu all diesen Schriftstellern und Werken kannst Du bei Wikipedia zum Teil sehr viel nachlesen. :))

vielen dank! jaa,diese zwei bücher/filme von pagnols kenne ich bereits..hab das buch zwar nicht gelesen..aber dafür die beiden filme geschaut! ich musste einen vortrag darüber halten..:) danke nochmals für deine antwort:)

0
@Erredos

Freut mich, falls ich helfen konnte. Wie wär's, wenn Du bei Antworten, bei denen jemand sich Mühe gegeben hat, mal auf das Daumen-Hoch-Zeichen rechts oben klicken würdest? :-))

0

Was möchtest Du wissen?