Vorschläge für ein 3-wöchiges Schülerpraktikum

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Drei Wochen? ganz schön lange... Da ihr das ja alternativlos machen müsst, würde ich mich versuchen, im nächsten Sternerestaurant oder eben einem bekannt guten restaurant/Hotel um ein Kochpraktikum bemühen. Erstens hat man was davon in Gestalt von leckerem Essen und zweitens lernt man dort Dinge, die man sein lebenlang gut gebrauchen kann. :-)

Es ist dein Praktikum, Und du solltest wissen, was dich interessiert. Und welchen Beruf du dir später mal vorstellen kannst.

Dafür ist das Praktikum gedacht. Damit du in deine Wunschberuf reinschnuppern kannst.

Also, überleg mal selbst und such dir die dementsprechenden Firmen raus, die du anschreiben kannst.

Was interessiert dich denn`? Du sollst ja einen Beruf kennenlernen um zu sehen ob es etwas für dich ist oder nicht.

Das ist der Sinn eines Praktikums.

Evtl liegt dir ja Handwerk? Maler, Lackierer, Tischler, Sanitär...

Was möchtest Du wissen?