Vorrübergehend mehr Kostgeld?

5 Antworten

Die Kosten sind anteilig auf die jeweiligen Einnahmen umzulegen!

Setzt Euch an einen Tisch und rechnet genau aus, wer welchen Einnahmen hat und dann die prozentualen Kosten dagegen und genau das hat Dein Sohn an Dich abzutreten!

Warum willst Du denn den Löwenanteil tragen? Er ist genauso ein erwachsener Mensch wie Du auch und Leben kostet nun mal Geld! Er kann doch nicht erwarten, dass Du den Löwenanteil der Kosten trägst, die er ja auch zahlen müsste, wenn er alleine lebt!

Bitte lass Dir kein schlechtes Gewissen einreden. Er bekommt fast das Doppelte von dem was Du derzeit bekommst. Du bist nur Mutter und keine Kuh, die man auf ewig melken kann. Wenn er eine 2. Ausbildung machen möchte, dann ist das sein Privatvergnügen. Du bist nicht verpflichtet, eine 2. Ausbildung mit zu finanzieren!

Alles Gute


auchmama, Sorry, dass ich dir aus Versehen einen negativen Like verpasst habe. 😣

1
@KaeteK

Keine Sorge, ich mag Dich trotzdem - so wie immer ;-)

0

Wieso willst du von ihm mehr verlangen?

Er hat seine 1.550€ wovon er 390€ mit abgibt. Er ist in der Ausbildung und er hat auch seine Fixausgaben (wie hoch die sind keine Ahnung). Kann er nur ausziehen wenn er eine Freundin hat oder hat er einfach kein interesse weil es bei dir noch bequemer ist? Da die 100€ vorübergehend sind (sowie es sich anhört hättest du ein job in aussicht) würde ich ihm sagen das er 100€ noch zahlen soll. Klar würde er sich streuben er geht ja arbeiten für das Geld und wenn er vor hat woanders anzufangen weiß man ja auch nicht ob das Geld gleich bleibt, aber über 1.000€ zu habeb wenn man sonst keine Kosten hat, kann man der Mutter dann auch unter die arme greifen.

er ist nicht mehr in der Ausbildung und ich habe leider noch keinen Job in Aussicht (bin seit 15.01.18 arbeitslos und bekomme noch ALG bis Mitte Nov. 18) Ausziehen will er nicht, da wir uns sehr gut verstehen, ich keinen Partner habe und es Blödsinn wäre, wenn er sich eine Wohnung nimmt, da wir dann beide Miete usw. zahlen und er sein Geld noch weiterhin sparen möchte, was ich auch verstehe. Natürlich möchte er, wenn die Umstände passen, ausziehen, das sagt er auch.

0
@Betty2309

Dann sag ihm das mit den 100€. Er soll ja schließlich nicht dein ganzen Lebensunterhalt zahlen. Wenn meine Mutter knapp bei Geld wäre und ich würde mehr haben als sie würde ich von mir alleine aus schon mehr bezahlen.

2
@Betty2309

Klar möchte er sein Geld sparen und klar möchte er nicht ausziehen, weil er dann nämlich seine Kohle sparen kann. Aber so ist das Leben nunmal nicht. Ihr seit somit eine WG und jeder hat die Hälfte von allem zu zahlen.

1

nimm dir mal dein Söhnchen vor, und mach ihm klar, dass er den Himmel auf Erden hat mit seinen Kosten..

ausziehen will er nicht ? sehr schlau.. warum wohl.. ? weil Papa alles zahlt.. bzw die Kosten was er bis jetzt hat, dermaßen niedrig sind, und eine eigene Wohnung mehr als das doppelte kosten würde.. schau mal was er verdient.. ich als Sohn würde mich ehrlich gesagt sowas von schämen..

Wie viel Miete dürfen Eltern maximal verlangen wenn mir 1/4 des Hauses gehört?

Hallo. Bei der Scheidung meiner Eltern wurde mir 1/4 des Hauses überschrieben. Das Elternteil, bei dem ich (in diesem Haus) wohne, besitzt die Hälfte. Mir wurde gesagt, mir würde dieses Recht nur als 1/4 der Summe des Verkaufserlöses etwas bringen. Also dass ich bis auf das dann umgesetzte Geld keinen Vorteil daraus habe.

Jetzt ist es so, dass ich seit Beginn meiner Ausbildung Miete bezahlen muss. Nach Abschluss dieser fast das doppelte. Ich verdiene dann knapp über dem Mindestlohn und werde in Anbetracht meiner Fixkosten und der Miete weiterhin keine Ersparnisse ansammeln können. Meine Argumentation wurde ignoriert, da ich das fehlende Kindergeld so ausgleichen solle. Aber wie viel Miete muss ich maximal zuhause bezahlen, wenn mir eigentlich sowieso 1/4 davon gehört? Mein Plan war es eigentlich jetzt ca. 1 Jahr lang zu sparen, mir einen besser bezahlten Job zu suchen und dann auszuziehen. Ich habe das Gefühl, dass das mit der Miete Absicht ist, um meinen Plan zu durchkreuzen. Ich kann nicht abschätzen, ob mein Elternteil wirklich auf dieses zusätzliche Geld angewiesen ist, aber möglich wäre es. Allerdings sehe ich mich da nicht als gerechtfertigten Sündenbock, schließlich wird mir so der Start in mein eigenes Leben beträchtlich erschwert und weil diese Person sich das Haus nicht leisten kann, kann es doch nicht gerechtfertigt sein, dass ich mir dadurch keine Wohnung leisten kann.

Mein Zimmer hat übrigens ca. 15qm, falls man damit vielleicht einen üblichen wg-preis berechnen könnte.

...zur Frage

Bekomme nichts zu essen ohne Kostgeld. Bin 23 und warte bis besseres Wetter ist?

Erstmal herab, hab neuen Job, aber muss momentan warten bis besseres Wetter ist, ist nämlich draußen und es friert momentan.

Bekomme auch ziemlich wenig vom alg hatte Ausbildung hinter mir und nun arbeitslos

Meine Eltern bekommen von meinem leiblichen Vater Die Unterhaltsschulden (300-400 Euro) Jetzt wollen die Kostgeld im Wert von 100 Euro haben aber da ich momentan mein Geld habe kann ich nichts geben. Mein Konto ist momentan minus 200 Euro, das wissen die und wollen das Geld trotzdem haben. Denen ist scheinbar es egal ob ich mehr ins Minus gehe. Will aber daraus. Bekomme jetzt seid gestern Mittag kein Essen mehr. Ganz ehrlich, wie kann man so ein Geldgeier sein?

Stiefvater verdient 2500 Euro netto. +200 Kindergeld ×2 Kinder sind 2900 und die 300 bis 400 Euro Unterhalt. 3300. Und 450 Basis meiner Mutter. 3750 Euro haben die monatlich und wollen mir weiß machen die haben mein Geld und brauchen etwas? Kann auch nichts dafür das sie mir damals nie geholfen haben und daher im Minus bin.

Auch als sie Kostgeld bekommen haben haben sie abends die Türen zu gemacht so das ich nicht mal auf wc essen trinken dies das kann. Immer als ich was zu essen wollte abends hieß es das ich es "klaue" aus dem eigenen Kühlschrank.

Was soll ich machen? Hab mega Hunger. Mag meine Eltern auch nicht und würde sofort ausziehen

...zur Frage

Berufsoberschule (Abitur) abbrechen - Arbeitsamt

Hallo liebe Community,

ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage. :)

Ich bin 27 Jahre alt, habe meine eigene Wohnung und besuche momentan eine Berufsschule um mein Abitur nachzuholen und gehe nebenbei noch als Aushilfe arbeiten. Die Prüfung fürs Fachabitur habe ich schon bestanden.

Jetzt habe ich aber sehr lange überlegt, was mein nächstes Ziel sein soll. Ich werde nicht studieren und möchte lieber eine Umschulung machen oder sowas.

Das kann ich aber nicht angehen, solange ich noch zur Schule gehe und nebenbei arbeite. Ich bräuchte Hilfe vom Arbeitsamt.

Wenn ich die Schule jetzt schmeiße und sofort zum Arbeitsamt gehe, übernimmt dann das Arbeitsamt meine Wohnung?

Ich bin keine faule Person und war in meinem Leben nur ein einziges Mal arbeitslos. Habe meine Ausbildung beendet und auch das Fachabitur und habe die Welt bereist. :)

Ich möchte aber jetzt etwas Neues angehen, wozu ich die Hilfe vom Arbeitsamt brauche.

Ich freue mich auf eure Antworten. :)

Viele Grüße

...zur Frage

Kann man seinen Hund zur Arbeit im Tierheim mitnehmen?

Hallo,

Also die Frage steht ja schon oben, aber vllt. hat ja einer von euch schon erfahrung in Berlin damit gemacht. Denn ich bin derzeit Arbeitslos und mir fällt die Decke bald den Kopf wenn ich nicht endlich wieder was tun kann. Weswegen ich mir überlegt hab im Tierheim auszuhelfen mit Gassi gehn oder etc..Da ich aber momentan 2 Hündinnen bei mir habe und die meisten meiner Freunde und Bekannten selber berufstätig sind ,(und ich die beiden auch nicht unbedingt 4-7 Stunden allein lassen möchte),stellt sich mir die Frage ob es da möglich ist auch die eigenen Hunde mit zu nehmen? mfg

...zur Frage

Hackathon - kostenlos arbeiten?

Hallo liebe Programmierfreunde,

viele Kollegen an meiner Uni machen inzwischen an viele Hackathons mit . Das sind Veranstaltungen von Unternehmen, bei denen innerhalb von 24 Stunden eine vorgegebene Problemstellung bearbeitet und dabei eine Prototyp-Software zur Lösung des Problems geschrieben wird.

Was ich ehrlich gesagt nicht so ganz verstehe: Warum macht man sowas kostenlos als Teilnehmer? Letztendlich sind diese Hackathons ganz ähnlich wie interne Firmen-Forschungsprojekte aufgebaut, für die viele Unternehmen viel Geld ausgeben müssen. Bei einem Hackathon bekommen sie einen großen Teil der Arbeit umsonst von den Teilnehmern. Es ist mir also vollkommen klar, warum Unternehmen so etwas gerne anbieten.

Geworben wird mit Spaß und der Möglichkeit, mit modernen Technologien zu arbeiten. Aber mal ehrlich: Letztendlich ist das nichts anderes als Arbeit! Ich arbeite nebenbei schon über 3 Jahre als Softwareentwickler in einer Softwareschmiede und bei uns gibt es solche Projekte am laufenden Band - allerdings bezahlt.

Irgendwie ist es aber gerade unter den Studenten ein richtiger Hype geworden, an diesen Hackathons teilzunehmen. Klar, man lernt Menschen kennen, man hat eine Herausforderung.. aber es ist und bleibt einfach unbezahlte Arbeit.

Kann mir mal jemand erklären, warum das so gut funktioniert?

Vielen Dank,
Tailor

...zur Frage

ich würde so gerne in urlaub fahren :(

Hallo Unzwar sind bald schon wieder sommerferien und ich würde so gerne in urlaub fahren aber mein vater ist momentan arbeitslos und wir haben nicht so viel geld und meine mutter hat angst vorm auto fahren. Ich habe meinen eltern schon vorgeschlagen mit dem zug zu fahren aber sie willigen nicht ein. Was soll ich nur tun ? Ich will unbedingt mal in urlaub fahren

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?