Was sind die Voraussetzungen um Medizin zu studieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mein Mann ist auch Veti, also kein echter Arzt! *g Leider lässt er sich von mir damit nicht ärgern. Ihm liegt die Humanmedizin so gar nicht, wir sind beruflich völlig gegensätzlich. 

Also, wichtig ist das du körperlich UND seelisch belastbar bist. In der Humanmanmedizin kommen viele Schicksale und auch Tragödien auf dich zu, nicht allen kann man helfen und das erlösen ist hier auch nicht möglich. 

Die Menschen kommen zum Arzt wenn es denen schlecht geht. Da heißt es stark sein, auch emotionale Distanz wahren, sonst geht man selber zu Grunde. 

Wichtig ist auch immer am Ball zu bleiben. Regelmäßige Fortbildungen sind ein Muss. Das kostet viel Zeit und Energie. Auch der techn. Fortschritt ist enorm, da heißt es körperlich und geistig fit zu bleiben. 

Das schönst aber ist, wenn die Patienten dir vertrauen und wenn es gelingt zu helfen.  :o)  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

ich würd dir empfehlen mal in den Rettungsdienst reinzuschnuppern, dann siehst du wie du mit dem Kontakt zu Patienten, Blut und Tod umgehen kannst und ob du überhaupt interessiert bis dir sändig die Beschwerden von Pat. anzuhören. Falls du die 1.4 nicht schaffts könntest du auch ins Ausland gehen.

Lg Alex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blut sehen müssen aucg das innere eines Menschen, Tod sollte für dich kein Problem sein auch das menschen in deinen Händen sterben werden wenn du im Krankenhaus arbeiten möchtest zum beispiel und sonst ja eig nur Abitur und n schnitt von 1,2 sonst weiss ich nicht was noch gefordert wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bin 18 und gehe aufs Gymnasium, 10. Klasse

Donnerwetter.

Physisch und kognitiv?

Beides. Außerdem wirst du eine Menge Sitzfleisch brauchen (für die Wartesemester), denn 18 Jahre + 10. Klasse deutet nicht auf einen 1er-Schnitt hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maradei
02.04.2016, 14:03

ich musste die letzten zwei Jahre wiederholen weil ich aus gesundheitlichen Gründen lange Zeit ausgefallen bin. meine Noten sind allerdings einwandfrei

0

Was möchtest Du wissen?